Seit 25 Jahren om Dienst
Bezirksjubilare identifizieren sich mit ihrem Arbeitgeber

Vermischtes
Regensburg
18.12.2015
6
0
Mit Worten des Dankes und der Wertschätzung ehrte Bezirkstagspräsident Franz Löffler die Jubilare des Bezirks Oberpfalz, die seit 25 Jahre im öffentlichen Dienst beschäftigt sind. "25 Jahre sind eine bemerkenswerte Zeit, und Sie haben sich in dieser Zeit unbändiges Wissen erarbeitet. Sie tragen dazu bei, dass der Bezirk Oberpfalz seine Aufgaben gut erfüllt", hob Löffler hervor. Bei einem Vierteljahrhundert Zugehörigkeit zum öffentlichen Dienst, davon die meisten Jahre beim Bezirk Oberpfalz, spreche vieles dafür, dass sich die Jubilare mit dem Arbeitgeber identifiziert haben. Die Arbeit des Bezirks Oberpfalz komme bei den "Kunden" gut an. Der Bezirkstagspräsident ehrte für 25-jährige Zugehörigkeit zum öffentlichen Dienst Anneliese Haas und Anna Zimmermann vom Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen, Kerstin Gradl und Nicole Heller von der Bezirkshauptverwaltung sowie Elisabeth Falter, Petra Hekeler, Norbert Dachs und Peter Ernsberger von der Bezirkssozialverwaltung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.