Jubiläum der Barmherizigen Brüder vor dem Abschluss
Finales Musikspiel

Zum Abschluss des Jubiläums wird das Musikspiel "Erdverbunden - himmelsnah" aufgeführt. Bild: hfz
Kultur
Reichenbach
27.08.2016
12
0

Mit vielen Veranstaltungen haben die Barmherzigen Brüder in der Einrichtung für Menschen mit Behinderung ihre 125-jährige Geschichte in den vergangenen Monaten gefeiert. Die Wiederaufführung des Musikspiels "Erdverbunden - himmeslnah" im Oktober steht noch aus.

2009 hat man es anlässlich der Seligsprechung von Frater Eustachius Kugler gemeinsam mit Betreuten und Mitarbeitenden auf die Beine gestellt. Ein inklusives Projekt, mit dem man das Wirken und Schaffen des Seligen, der in Reichenbach in den Orden eingetreten ist, möglichst vielen Menschen nahe bringen wollte. Das Urteil der weit über 3000 Zuschauer damals: anrührend, überzeugend, unglaublich. Es gab nicht enden wollenden Applaus. "Die Entstehung war einzigartig", erinnert sich Pastoralreferent Uli Doblinger. Das musikalische Grundgerüst - bestehend aus elf Liedern - stand bald fest und bezeugt die außergewöhnliche Kreativität der Komponisten. Von groovigem Blues, über Sakralmusik, Dreigesang bis hin zu rockigen Liedern reicht die musikalische Palette, die so auch für das bewegte Leben des Seligen steht. In mühevoller Kleinarbeit entstand ein großartiges Gemeinschaftswerk, das von Herzen kam und die der Zuhörer berührte. "Es war für alle Musiker und Sänger ein unvergessliches Erlebnis", erzählt Katharina Mezei, die die musikalische Leitung innehatte.

Und das könnte es jetzt auch wieder für die Zuschauer an den beiden Terminen im Herbst werden: am 21. Oktober um 19 Uhr und am 30. Oktober um 15 Uhr. Karten für die beiden Termine im Paulus-Schmid-Haus gibt es über die Pforte: 09464/10-0.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.