Schnupperangeln am Beckenweiher in Premenreuth
Mit 217 Zentimetern zum Sieg

Die sechs besten Nachwuchsfischer bekamen Pokale. Doch auch, wer am Beckenweiher nicht ganz vorne dabei war, durfte sich über eine Urkunde freuen. Bild: zaf
Freizeit
Reuth bei Erbendorf
31.08.2016
111
0

Geduld zahlt sich in den meisten Fällen aus. Vor allem, wenn man mit einer Angel am Ufer steht.

(zaf) Fast jedes der 30 Kinder beim Ferienprogramm der Verwaltungsgemeinschaft fing beim Angeln am vier Hektar großen Beckenweiher einen oder sogar mehrere Fische. Als eine gute Werbung für den Angelsport erwies sich der Vormittag für den ASV. Mehrere Mitglieder betreuten die Mädchen und Buben und stellten neben dem Zubehör auch Deftiges vom Grill und Getränke. Rotaugen, Karpfen, Schleien und Karauschen fingen die Kinder. Am Ende zählte die Gesamtlänge der Fische. Insgesamt 2295 Zentimeter Fisch war das stolze Ergebnis. Den sechsten Platz erreichte Philipp Weiß mit 137 Zentimetern, Fünfter wurde David Adam (151), Vierte Lara Leder (159), Dritter Luca Meier (171), Zweiter Kilian Adam (179). Den Sieg trug Miriam Schwarz mit 217 Zentimetern davon.
Weitere Beiträge zu den Themen: Angeln (25)Ferienprogramm (390)ASV Reuth (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.