Kunst und gute Laune

Die Reuther Musikanten gaben in der "Fränkischen Wieskirch" eine beeindruckende Kostprobe ihres Könnens. Selbst der Pfarrer war gerührt von der Darbietung. Bild: hfz
Lokales
Reuth bei Erbendorf
17.08.2015
2
0

Da war wieder eine ganze Menge geboten. Ein abwechslungsreiches und interessantes Programm hatten Edeltraud Frank und Paul Neugirg für Jahresausflug der Musikanten ins Frankenland zusammengestellt.

Nach dem traditionellen Frühstück mit Kaffee, Sekt und Hörnchen an einem Autobahn-Rastplatz steuerte man das erste Ziel, die Kirche Maria Limburg, an. Das Gotteshaus am gleichnamigen Ort ist ein imposantes Zeugnis für Balthasar Neumanns Kunst. Das Bauwerk hat auch den Beinamen "Fränkische Wieskirch".

Nach einer Besichtigung und der Erklärung über den Schmuck und Ausstattung der Kirche vom ansässigen Priester gaben die Musikanten und Sänger ein kurzes aber beeindruckendes Konzert mit Marien-Lieder. Selbst der Pfarrer war gerührt von der Darbietung der Musikanten. Nachfolgend fuhr der Bus, gesteuert von dem treuen Fahrer Josef Zölch, nach Königsberg in Bayern. Im Gasthof Herrenschenke schmeckte das Mittagessen. Nach einer kurzen Besichtigung der Stadt, die reich an historischen Sehenswürdigkeiten ist, wollte man noch am Fest der Bürgerwehr teilnehmen. Aber wegen der hohen Temperaturen wurde der Auftritt abgesagt. Aber davon ließen sich die Teilnehmer ihre gute Laune nicht verderben, ging es doch im Anschluss zum bekannten "Schmitt'n Hof in der Wohnau". Von Wirt Erwin und seiner Familie, noch bestens vom letzten Besuch in Erinnerung, wurden die Gäste auf das Herzlichste empfangen.

Nach dem traditionellen Brot-Anschnitt durch Edeltraud Frank begann auch schon die Weinprobe. Beim gemütlichen Zusammensein bei einer sogenannten Häckerbrotzeit mit diversen Spezialitäten und Wein boten die Musikanten einen lustigen Nachmittag. Aber selbst der schönste Tag geht mal vorbei. Nach den Einkäufen im Hofladen trat man die Heimreise an. Einig war man sich während der Heimfahrt, dass man diesen Ausflug im nächsten Jahr mit einigen neuen Zielen wiederholt
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.