Reitclub Erlhammer lädt im November zur Schleppjagd
Ins Gelände

Erlhammer. Der Reitclub bietet seinen aktiven Mitgliedern ein einmaliges Erlebnis: Für kommenden Herbst wurde in der Jahresplanung eine Schleppjagd angesetzt, für die der "Schleppjagdverein Frankenmeute" gewonnen wurde. Um den Teilnehmern Tradition, Ablauf und Regeln einer Schleppjagd nahezubringen, fanden sich am ersten Märzwochenende Vertreter des Schleppjagdvereins in Reuth bei Erbendorf ein.

Vormittags berichteten Dr. Armin Kirchdorfer und Kristina Weißkopf über ihre Arbeit mit der Hundemeute und über Herausforderungen und den Reiz von Schleppjagden. Nachmittags wurden dann die Pferde gesattelt und es ging zusammen mit den Reitern der "Frankenmeute" zu einer praktischen Einheit in das Gelände.

Nach einigen flotten Galopp-Strecken kehrte das Reiterfeld beflügelt vom gemeinsamen Erlebnis zum Stall zurück. Nach diesem Jagdtraining fiebern die Aktiven in Erlhammer voller Vorfreude dem Termin am Sonntag, 4. November, entgegen. Wer Interesse an einer Teilnahme an der Schleppjagd hat, kann sich beim Reitclub Erlhammer unter der Telefon-Nummer 09682/2783 (Familie Schrembs) erkundigen und sich auch anmelden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Reitclub Erlhammer (4)Schleppjagd (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.