Rundenwettkampf bei den Schützen des Gaues Steinwald - Platz Zwei und Drei für Thumsenreuth
Keine Angst vorm Alter

Die Gewinner der vierten Steinwaldrunde in Einzel und Mannschaft (von links): Drittplatzierte Maria Schwingshandl, Rundenwettkampfleiter Reinhard Schwarz, Gewinner Helmut Drechsler, Zweite Rosi Fenzl, Otto Fenzl und Schützenmeisterin Barbara Zimmerer vom gastgebenden Verein Eichenlaub Reuth, die ab nächsten Jahr bei der Runde dabei sein darf. Bild: bwa

Die meisten Menschen haben Angst vor dem Älterwerden. Nicht so die Schützen des Gaues Steinwald. Sie können es kaum erwarten, denn ab 60 Jahren dürfen sie im geselligen Kreis in der Steinwaldrunde sitzend ihre Kämpfe austragen.

So auch Barbara Zimmerer, die Schützenmeisterin vom gastgebenden Verein Eichenlaub Reuth, die sich bei der Begrüßung freute, dass sie ab nächstem Jahr auch in diesem Kreis dabei sein darf und "schon seit zehn Jahren herunter zählt".

Inzwischen nehmen über 30 Senioren an den Rundenwettkämpfen teil, und die Tendenz geht weiter nach oben. Das liegt daran, dass von der 20er-Serie nur das beste Blattl gewertet wird, so dass jeder Schütze die gleiche Chance hat.

Diesmal freute sich Helmut Drechsler von Einigkeit Erbendorf. Mit einem 9,0-Teiler ließ er die Konkurrenten hinter sich und gewann einen Brotzeitteller. Die Zweite Rosi Fenzl (15,4-Teiler) von 1898 Thumsenreuth gewann zehn Euro. Fünf Euro als Dritte erhielt Maria Schwingshandl (ebenfalls Thumsenreuth) für ihren 17,6-Teiler.

Von den neun teilnehmenden Mannschaften erzielte Thumsenreuth mit 87,8 Teilern das beste Ergebnis. Erbendorf (99,1-Teiler) und Steinwaldia Frauenreuth (121,0-Teiler) waren die Nächstplatzierten. Die letzte Steinwaldrunde dieser Saison findet am 31. März in Thumsenreuth auf den neuen elektronischen Ständen statt. Beginn ist um 19 Uhr. Dann werden auch die Gesamtsieger ermittelt und die Prämien für die Besten ausgeschüttet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Wettkampf (18)Schützen (121)Steinwaldrunde (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.