Weihnachtsmusik
Als Maria übers Gebirge ging

"Als Maria übers Gebirge ging" ... Ludwig Putzer (links) und Norbert Puff beeindruckten die Zuhörer tief. Bilder: ang (3)

Premenreuth. Ein beeindruckendes und besinnliches Adventskonzert quittierten die zahlreichen Zuhörer in der Pfarrkirche "Mariä Himmelfahrt" mit herzlichem Applaus. Mit der feierlichen Intonation von "Tochter Zion" eröffnete das Ensemble der Jugendblaskapelle Reuth mit Dirigent Gabriel Schieder von der Empore.

Mit ihren Grußworten verband Initiatorin Edeltraud Frank den Dank an die Mitwirkenden und an die Geistlichkeit als Hausherrn. Der Erlös der Spenden von 472 Euro ging an die Lebenshilfe Tirschenreuth. Deren Leiter Berthold Kellner, bekannter Darsteller auf der Bühne der Luisenburg und des Oberpfalztheaters, las zwischen den Musikbeiträgen hintergründige Gedanken.

"Staad, staad", "Als Maria übers Gebirge ging", "As schöinst Christkindl" und "Leis erklingt das Lied", mit leiser Akkordeon- und Gitarrenbegleitung sorgten die reinen Männerstimmen von Ludwig Putzer und Norbert Puff für Gänsehaut bei den Zuhörern. Stubenmusik vom Allerfeinsten präsentierten die Kösseine-Saiten unter der Leitung von Michael Marko. "Jetzt kommt die heilige Zeit", "Die Glocke der Gnade", "Es ist jetzt die Heilige Nacht" und "Wenns zum ersten Mal schneit", waren ihre getragen übermittelten Klänge überschrieben. Schließlich rundete der Josefshofer Hausg'sang mit vier Beiträgen das Adventsingen ab. Edeltraud Frank und deren Gesangspartnerin Christa Böhm hatten dafür "Advent is a Leichtn", "Es hat der Kaiser Augustus", "S'is überall sua finza" und "Leicht a Stern in dunkler Nacht" ausgewählt. Von der Jugendblaskapelle, welche mit "Vom Himmel hoch oh Englein kommt" das knapp zweistündige Programm beendete, war des Weiteren noch "Herbei oh ihr Gläubigen", "Es wird scho glei dumpa" und "Süßer die Glocken nicht klingen" zu hören. Bevor sich die Mitwirkenden und die Zuhörerschaft zu einem Glas Glühwein im Pfarrgarten versammelten, gab ihnen Monsignore Martin Neumaier segensreichen Wünsche auf den Weg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Heilige Nacht (13)Weihnachtskonzert Reuth (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.