Mosaik und Kirchenchor Semerskirchen in Rieden
Zwei Chöre, ein Benefizkonzert

Der Kirchenchor Semerskirchen ist diesmal zu Gast in Rieden.
Kultur
Rieden
25.10.2016
50
0

Der Chor Mosaik und der Kirchenchor Semerskirchen geben am Samstag, 29. Oktober, ein Benefizkonzert in Rieden. Zu wessen Gunsten, verraten die Sänger bei ihrem Auftritt.

Zum 19. Mal in Folge lädt Mosaik zu diesem traditionellen Konzert mit neuen geistlichen Liedern (NGL) Ende Oktober in die evangelische Kirche in Rieden ein. Diesmal ist der Kirchenchor Semerskirchen aus der Nähe von Mallersdorf/Langquaid mit geballter Frauenpower und männlicher Unterstützung zu Gast. Die mittlerweile 30 Köpfe zählende Gruppe wurde vor einigen Jahrzehnten von singbegeisterten Frauen gegründet, um Gottesdienste musikalisch zu gestalten. Unter der Führung der in den Jahrzehnten wechselnden Chorleiter wuchs das Ensemble musikalisch. Heute singt es vierstimmig, unter anderem vom aktuellen Chorleiter Andreas Karg geschriebene Arrangements.

Die Gastgeber von Mosaik mit derzeit 14 Aktiven interpretieren mit teils mehrstimmigem Gesang, begleitet von zwei Gitarren, Percussion, Bass und Keyboard, NGL-Stücke.

Die Sänger und Musiker kommen aus dem ganzen erweiterten Vilstal. Ihren musikalischen Stammsitz haben sie seit vielen Jahren im Haus der Begegnung in Ensdorf. Mosaik umrahmt Gottesdienste mit NGL. Dabei legt die Gruppe Wert auf eine überkonfessionelle Ausrichtung.

Das Konzert in der evangelischen Paul-Gerhardt-Kirche beginnt am Samstag, 29. Oktober, um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Es wird für einen wohltätigen Zweck gesammelt, der beim Konzert vorgestellt wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.