Langjährige Blutspender ausgezeichnet - Bis zu 125 Mal im Dienst der guten Sache
Nächstenliebe kein Fremdwort

Stellvertretende BRK-Kreisgeschäftsführerin Sabine Bogner (stehend rechts) und Bürgermeister Erwein Geitner (stehend links) zeichneten langjährige Blutspender aus: Rainer Fritz, Alois Hofmann, Thilo Gawlista, Hans-Jürgen Graf, Alfons Beer (sitzend von links) sowie Norbert Kübler, Christian Bauer, Petra Kellner, Josef Reindl, Reinhard Meier und Herbert Scharl (stehend von links). Bild: sön
Lokales
Rieden
23.03.2016
17
0
"Sie gehören zum Kreis der Menschen, für die Nächstenliebe kein Fremdwort ist", betonte im Sitzungssaal des Rathauses Bürgermeister Erwin Geitner. Gemeinsam mit der stellvertretenden Kreisgeschäftsführerin des Bayerischen Roten Kreuzes, Sabine Bogner, zeichnete er Blutspender aus, "die diesen wichtigen und lebensrettenden Dienst am Nächsten 50, 75, 100 und sogar 125 Mal unentgeltlich geleistet haben".

Die Jubilare hätten dazu beigetragen, Verletzten zu helfen und Schwerkranke heilen zu können. Sie seien damit Vorbild für alle, die noch einen Anstoß benötigten. Trotz neuer Technologien und Behandlungsmethoden "ist Blut unverzichtbar in der Medizin und bis jetzt auch noch nicht ersetzbar", unterstrich Sabine Bogner. Seit 1961 gibt es im BRK-Kreisverband Blutspendetermine - mit bis heute 318 214 registrierten Teilnehmern.

In Rieden gab es heuer vier Termine mit 366 Spendern. Das seien 40 weniger gewesen als in den Vorjahren, bedauerte Sabine Bogner - obwohl sich zehn Erstspender gemeldet hatten. Sie verwies auf zum Teil dramatische Versorgungsengpässe.

Mit Urkunden, Ehrennadeln und Präsenten zeichnete die stellvertretende BRK-Kreisgeschäftsführerin mit Bürgermeister Erwin Geitner für 50 Blutspenden Reinhard Meier, Christian Bauer, Herbert Scharl, Norbert Kübler, Petra Kellner (alle Rieden) und Josef Reindl (Ensdorf) aus. 75 Mal dabei waren Alfons Beer und Hans-Jürgen Graf (beide Rieden), 100 Mal Rainer Fritz und Alois Hofmann (beide Rieden). Thilo Gawlista aus Ensdorf wurde für 125-malige Teilnahme geehrt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ehrungen (537)Blutspender (9)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.