Hochbetrieb bei der Schützengesellschaft Vilstal Rieden
Nur Lob über Schießleistungen

Gemeinsam mit 2. Schützenmeister Thorsten Malotta und Schützenmeister Thomas Graf (von links) übergaben Schießleiter Markus Jaintzyk und Bürgermeister Erwin Geitner (von rechts) den Vereinswanderpokal an Klaus Jaintzyk (Vierter von links). Mit im Bild die Gewinner der Vereinsmeisterschaft Florian Koller, Daniel Malotta, Erika Buchholz und Nicole Kohl (ab Dritter von links). Bild: sön
Sport
Rieden
09.01.2016
30
0

Es herrschte Hochbetrieb bei der Schützengesellschaft Vilstal Rieden. Das unterstrich Schießleiter Markus Jaintzyk in der Jahreshauptversammlung.

An 40 Schießtagen waren 251 Schützen am Stand, beim Königsschießen 35. "Bei der Gaumeisterschaft wurden super Ergebnisse erzielt", freute sich Jaintzyk. In der Einzelwertung holte Fabian Forster den 2. Platz und in der Mannschaftswertung wurden die Herren Dritte und qualifizierten sich für die Landesmeisterschaft.

Beim 47. Vilstalwanderpokal war Vilstal Rieden mit drei Teams einschließlich einer Damenmannschaft am Start. Die Herren 1 konnten sich wieder gegen Haselmühl durchsetzen und sicherten sich den Wanderpokal. Die Herren 2 erreichten Platz 7. In den Einzeldisziplinen belegte bei der Ringwertung Manfred Hiermann den 3. Platz, bei der Teilerwertung Platz 2. Peter Domanits erreichte aufgelegt in beiden Disziplinen den 1. Platz.

Bei der Landkreismeisterschaft erkämpfte sich die 1. Mannschaft erneut den 2. Platz. Beim Rundenwettkampf sicherten sich die 1. und 2. Mannschaft in der Bezirksliga West und in der Gauliga A den Klassenerhalt. Die Damen, so Leiterin Nicole Kohl, ergatterten beim Vilstalwanderpokal in der Mannschaftswertung den dritten Platz. Bei der Ringwertung ging der 19. Platz an Denis Köppe bei der Jugend, in der Damenklasse der 8. Platz an Julia Ferber, der 10. Platz an Kathrin Rybak und der 12. Platz an Nicole Kohl. Bei der Teilerwertung errangen Denise Köppl den 19. Platz bei der Jugend, Julia Ferber den 8., Kathrin Rybak den 10., Nicole Kohl den 12, und bei den Senioren Evi Teich den 7. Platz. Auch bei vereinsinternen Schießen waren die Damen am Stand.

Zum Jugendrundenwettkampf traten zwei Nachwuchskräfte an, berichtete Jugendleiter Florian Koller. Beste war Denise Köppe, die in der Klasse Junioren B Platz 8 vor Marcel Malotta (9. Rang) erreichte. Bei der Gaumeisterschaft, an der fünf Jugendliche teilnahmen, holte sich die Mannschaft wieder den Sieg.

In der Kategorie Junioren A wurde n Manfred Hiermann Gaumeister, Daniel Malotta Vizemeister und Thomas Rybak Dritter. Bei den Junioren B weiblich errang Denise Köppe den 3. Platz. Bei der Landesmeisterschaft landeten bei den Junioren A Manfred Hiermann auf Platz 6, Daniel Malotta auf Platz 7 und Thomas Rybak auf Platz 13. Zwei Jungschützen unter 18 Jahren nahmen am Vilstalwanderpokal teil. In der Jugendklasse belegte Marcel Malotta in der Ring- und in der Teilerwertung den 2. Platz. Bei der Landkreismeisterschaft erkämpfte sich Manfred Hiermann wie schon 2013 und 2014 den Titel in der Junioren-A-Wertung. Die Mannschaft holte sich Platz drei. Beeindruckt zeigte sich Bürgermeister Erwin Geitner von den Berichten. Er betonte: "Ich bin stolz auf euch!"

VereinsmeisterSchießleiter Marcus Jaintzyk gab die Gewinner der Vereinsmeisterschaft 2015 bekannt und zeichnete diese gemeinsam mit Bürgermeister Erwin Geitner aus.

Das Vereins-Wanderpokalschießen hatte folgendes Ergebnis: Den Wanderpokal ergatterte Klaus Jaintzyk mit einem 198,70-Gesamt-Teiler vor Marcel Malotta (264,30).

Die Gewinner der Vereinsmeisterschaft bekamen Urkunden. Ausgezeichnet wurden: Luftgewehr Jugend männlich Daniel Malotta (358 Gesamtringe); Damenklasse: Nicole Kohl (358); Schützenklasse: Florian Koller (386), Markus Jaintzyk (370), Thomas Graf (366), Michael Rabenhofer (305), Rainer Salbeck jun, (286); Senioren männlich: Klaus Jaintzyk (347), Reinhard Orywol (328); Senioren männlich aufgelegt: Peter Domanits (297), Achim Buchholz (272); Senioren weiblich: Erika Buchholz (212). (sön)
Weitere Beiträge zu den Themen: Gaumeisterschaft (13)Vilstalschützen (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.