Innovationspreis Ehrenamt für den 1. FC Rieden

Sport
Rieden
02.07.2016
8
0

Rieden/Nürnberg. Der Einfallsreichtum der Verantwortlichen des 1. FC Rieden wird weiter belohnt: Als am Donnerstag in Nürnberg erstmals der Bayerische Innovationspreis Ehrenamt vergeben wurde, erhielt der 1. FC für seine Idee des Juniorvorstands die Auszeichnung in der Kategorie "Innovative Projekte". Sie ist mit einer Prämie von 10 000 Euro verbunden. Aus über 400 Bewerbungen hat das Sozialministerium laut Pressemitteilung elf Preisträger ausgewählt. Das Bild zeigt von links: die frühere Sozialministerin Christa Stewens, den Landtagsabgeordneten Harald Schwartz, Robert Damme und Hans Fischer vom 1. FC Rieden sowie Ehrenamtsstaatssekretär Johannes Hintersberger, den Jury- Vorsitzenden. Bild: Katrin Heyer

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.