Turnier zum Saisonauftakt beim TC Rieden
Start mit Schleiferln

Die Plätze - hier der vordere Teil der Anlage - sind aufbereitet, das Heim ist geputzt. Die Tennissaison kann beim TC Rieden beginnen. Bild: sön
Sport
Rieden
21.04.2017
7
0

(sön) "Die Plätze sind hergerichtet, die Saison kann beginnen. Es muss nur noch das Wetter mitspielen", gab sich Helmut Bauer, Sprecher des Führungsteams der Tennissparte im Heimatverein Unteres Vilstal, bei der Platzgehung überzeugt. Sein Dank galt allen Helfern, die bei Heimputz und Platzaufbereitung mithalfen: "Auch wenn es von Jahr zu Jahr altersbedingt immer weniger werden."

Mit dem Schleiferlturnier werde am Montag, 1. Mai, offiziell um 13 Uhr die Saison eröffnet, "auch wenn schon jetzt gespielt werden kann". Die Veranstaltung, bei der auch gegrillt wird, sei offen für alle, die ihre Schläger schwingen wollen. Zwei Damen- und eine Herrenmannschaft, betonte Schriftführerin Michaela Bauer, seien heuer beim TC Rieden im Spielbetrieb und beginnen nach den Osterfeiertagen ihr Training. Zum Tennisschnuppern lade die Sparte am Freitag, 28. April, ein, so Jugendwart Michaela Hetzenecker: 15 Uhr Kinder und Jugendliche, 17 Uhr Erwachsene. Zudem werde über den TC ein kostenpflichtiges Training für Erwachsene bei der Tennisschule Breakpoint angeboten. Mögliche Trainingszeiten seien Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr oder am Samstag ab 9 Uhr. Es können einzelne Stunden gebucht werden oder auch Fünf- oder Zehn-Stunden-Kurse. Information und Anmeldung dazu bei Michaela Bauer (09624/24 34, 0151/10 74 63 14).

Das Kindertraining, so Jugendwart Michaela Hetzenecker, finde nach Absprache mit den Kindern statt. Die jugendlichen Mannschaftsspieler des TC Rieden seien in die Tennisgemeinschaft Vilstal (TeG) eingebunden. Wie jeder andere Verein wollen auch die Riedener Tennisspieler nicht, dass ihre Sparte überaltert. Sie setzen deshalb auf die Werbung von neuen Mitgliedern, sowohl jugendliche als auch erwachsene. Denn 2018 werden die Mitglieder das 40-jährige Bestehen der Sparte feiern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.