Auch SV Vilshofen beklagt Sturmschaden
Ganz neu und schon zerstört

Vermischtes
Rieden
01.06.2016
229
0

Vilshofen. Von Erich Hammer, der vor 50 Jahren bei einem Gottesdienst die "göttliche Eingebung" hatte, in Vilshofen einen Sportverein zu gründen, erfuhr es am Mittwoch die AZ: Das Unwetter in der Nacht zum Montag hat auch in Vilshofen großen Schaden abgerichtet.

Die Tribüne auf dem Fußballplatz wurde vom Sturm zerstört, ein Traktor stark beschädigt. Dabei waren Blechdach und Dachrinnen gerade erst vor drei Wochen neu angebracht worden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.