Einer von elf Preisträgern
Ehrenamtspreis für den 1. FC Rieden

Vermischtes
Rieden
24.06.2016
23
0

Rieden/Nürnberg. Der 1. FC Rieden ist einer von ihnen: Elf Projekte und Einzelpersonen aus dem Freistaat erhalten am Donnerstag, 30. Juni, den erstmals verliehenen Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt. Der FC Rieden ist Preisträger in der Kategorie "Innovative Projekte" mit seinem Juniorvorstand.

In dieser Kategorie bekommen die sechs Preisträger jeweils 10 000 Euro, in der Kategorie "Neue Ideen" sind es jeweils 3000 Euro für fünf Prämierte, wie das bayerische Sozialministerium mitteilt. Die Preise übergibt Jury-Vorsitzender Ehrenamts-Staatssekretär Johannes Hintersberger bei einem Festakt in Nürnberg. Die Jury, in der auch die Schauspielerin Jutta Speidel sitzt, hat die Gewinner aus über 400 Bewerbungen mit Ehrenamts-Ideen ausgewählt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.