Fischereiverein Rieden würdigt drei Aktive
Ein Jubilar und zwei neue Aufseher

Vorsitzender Dieter Teich zeichnete Daniel Kölbl für 25-jährige Mitgliedschaft aus und überreichte Eduard Haas und Martin Steinbauer (von links) die Ausweise und Plaketten als Fischereiaufseher. Bild: sön
Vermischtes
Rieden
24.08.2016
11
0
(sön) Seit 25 Jahren ist Daniel Kölbl Mitglied im Fischereiverein 1971 Rieden: Dafür zeichnete ihn in einer Vorstandssitzung Vereinschef Dieter Teich mit einer Urkunde aus. Kölbl ist seit Juni 1990 dabei und war viele Jahre als Jugendwart im Vorstand tätig. Beispielhaft sei sein Engagement bei Vereinsveranstaltungen und Arbeitseinsätzen, betonte Teich. Hierfür wurde ihm das silberne Ehrenabzeichen des Oberpfälzer Fischereiverbandes verliehen.

Teich stellte durch die Übergabe von Ausweisen und Plaketten auch zwei neue Fischereiaufseher in Dienst: Eduard Haas und Martin Steinbauer haben im vergangenen Oktober die entsprechende Ausbildung des Oberpfälzer Fischereiverbands absolviert.

Auf dieser Grundlage hat das Landratsamt nun beide zu Fischereiaufsehern bestellt. Auch für den Verein sei es sehr wichtig, zwei weitere Kontrolleure in seinen Reihen zu haben, sagte Teich. Diese überwachen die Vereinsgewässer und das waidgerechte Angeln.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.