Straßensperrungen wegen Sanierung und Sturmschäden
Durchfahrt gesperrt

Wegen Sanierungsarbeiten sind ab morgen einige Straßenabschnitte im Gemeindebereich von Rieden gesperrt. Bilder: Hartl (2)
Vermischtes
Rieden
02.06.2016
74
0

Sanierungsarbeiten machen im Bereich Rieden Straßensperrungen erforderlich. An anderer Stelle sind Unwetterschäden der Grund dafür, dass der Verkehr eine andere Route nehmen muss.

Wie die Marktverwaltung mitteilt, kann es morgen Verkehrsbehinderungen in der Hirschwalder Straße ab Einmündung der Kreuther Straße bis zum Lerchenweg Festplatz geben. Wegen Sanierungsmaßnahmen wird die Hirschwalder Straße abschnittweise halbseitig bis Montag, 6. Juni, gesperrt.

Aus demselben Grund und wegen Fräsarbeiten kann es am Ende der Blumenthalstraße in Anbindung an die Gemeindeverbindung Rieden-Ensdorf zu Einschränkungen kommen. Am Montag wird hier am Ortsende voll gesperrt, weil abschnittsweise neuer Asphaltbelag aufgebracht wird. Die Umleitung erfolgt über die Staatsstraße 2165.

Eine weitere Vollsperrung betrifft die Ortsverbindungsstraße Rieden-Vilshofen: Unwetterschäden sind der Grund dafür. Bis auf Weiteres ist die Durchfahrt hier nicht möglich, weil großes Gerät nötig ist, um die Hinterlassenschaften des Sturms beseitigen zu können. Zum Wertstoffhof in Vilshofen gelangen Verkehrsteilnehmer über die Staatsstraße 2165.
Weitere Beiträge zu den Themen: Unwetter (87)Straßensperrung (16)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.