Vilshofener Kirwa ohne Verstärker
Kloane Kirwa, kloana Baam

Die Macher der 34. Vilshofener Kirwa vom Schützenverein Gut Ziel, Schützenmeister Josef Spies und Schriftführer Gerhard Edenharter, SV-Urgestein Otto Schötz und Ausschank-Organisator Alois Flierl (von links), laden für 17. bis 19. September zur 34. Vilshofener Kirwa ein. Bild: sön
Vermischtes
Rieden
02.09.2016
23
0

Mit Hochdruck arbeiten die Verantwortlichen von Sportverein und den Schützen von Gut Ziel an den Vorbereitungen zur 34. Vilshofener Kirwa. Gefeiert wird von Samstag bis Montag, 17. bis 19. September, rund um das Sportheim am Pfarrberg.

Vilshofen. (sön) Kleiner, dafür aber richtig zünftig, mit Musik ohne Verstärker, in einer Lautstärke, wie es früher einmal war und mit moderaten Preisen: Das ist den Organisatoren wichtig.

"Ganz om am Berg"


Bereits vor vier Jahren hatte Toni Meier festgestellt, "dass a Kirwa ohne Kirwabaum einfach nix is". Also stellte er einen auf: "Niad amal zehn Meter lang, aber zua a kloanan Kirwa passt a a kloanara Baam. Aber ganz om am Berg drom." Auch diesmal stellen am Samstag, 17. September, um 13 Uhr beim Sportheim am Pfarrberg starke Mannsbilder wieder einen auf. Und der Baummeister ist natürlich der Meier Toni. Als Höhepunkt kündigt SV-Urgestein Otto Schötz erneut "ein Fußballspiel der Vilshofener Sonntagskicker gegen eine Auswahlmannschaft aus Spielern der Meistermannschaften 88/89, 90/91 und 2002/03" an. Diese treten mit ihrem Trainer Wolfgang Nagy und Betreuer Alois Tischler an - ab 15 Uhr auf dem SV-Sportplatz. Bürgermeister Erwin Geitner agiert als Schiedsrichter. Ab 18 Uhr herrscht Festbetrieb rund um das Sportheim, teilte Organisator Schützenmeister Josef Spies mit.

Gegen 19 Uhr zapfen Bürgermeister und Vereinsvorsitzende an. D' Hoglbuachan sorgen anschließend für die Musik. Ab 21 Uhr ist auch die Bar geöffnet.

Weißwurst hat Tradition


Am Sonntag, 18. September, wird um 9.45 Uhr ein Gottesdienst im Gedenken an alle verstorbenen Vereinsmitglieder gefeiert. Ab 14 Uhr läuft der Kirwabetrieb mit Kaffee und Kuchen und weiterer Verpflegung. Ab 16 Uhr bis in die Nacht hinein spielen die Salleröder Buam. Das Weißwurstfrühstück am Kirwamontag ab 10 Uhr hat in Vilshofen Tradition. Fest steht auch, dass am Montag ab 19 Uhr "mir 3 und du" musikalisch für Kirwastimmung sorgen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.