Vilshofener Verein würdigt Jubilare
Seit Jahrzehnten treue Wanderfreunde

Vorsitzende Elfriede Multerer (links) und 2. Vorsitzender Denis Koller (hinten, rechts) ehrten langjährige Mitglieder der Wanderfreunde Vilshofen. Bild: bjo
Vermischtes
Rieden
23.12.2015
15
0

Vilshofen. Die Wanderfreunde Vilshofen hatten ihre Mitglieder zum Ochsenwirt eingeladen: Begleitet von den Schmidmühlner Sängerinnen blickte Vorsitzende Elfriede Multerer zurück, würdigte Funktionäre und treue Mitglieder. Sie erinnerte daran, dass der Verein heuer erstmals auf Tagesfahrt war: "Für uns Ältere sind vier Tage zu anstrengend", zudem hänge viel Arbeit an längeren Reisen, weshalb man es bei einer Tagestour nach Passau und zur Riedlhütte im Bayrischen Wald belassen habe. Die Teilnehmer seien vom Besuch einer Glasbläserei begeistert gewesen.

Die Verantwortlichen besuchten fünf Jubilare zu runden Geburtstagen. Drei Mitglieder sind laut Multerer heuer gestorben. "Tief erschüttert waren wir vom Tod unseres 2. Vorsitzenden Peter Hottner - es war wie ein Blitz aus heiterem Himmel." Doch auch Erfreuliches kündigte die Vorsitzende an. Sie lud die Mitglieder zu einer Winterwanderung nach Pilsheim am Sonntag, 27. Dezember, ein. Abmarsch ist um 14 Uhr bei der Bäckerei Hofmann. Elfriede Multerer und 2. Vorsitzender Denis Koller ehrten dann noch langjährige Mitglieder: für 20 Jahre Alois Tischler, 30 Jahre Johann Frei sowie für 40 Jahre Günter Schötz, Anton Giovagnoli, Ernst Hofmann, Herbert Appel, Albert Spies und Robert Labrune.
Weitere Beiträge zu den Themen: Vereine (1576)Vilshofen (555)Wanderfreunde (61)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.