Blaulicht missachtet
Wildschweine stoppen Polizei-BMW

Symbolbild: dpa
Vermischtes
Roding
03.02.2016
241
0
Am gestrigen Dienstag kurz vor 19 Uhr war eine Streife der Polizei Roding zu einem Einsatz auf der Bundesstraße 85 unterwegs. Martinshorn und Blaulicht sorgten für freie Fahrt. Viele Autofahrer machten Platz. Kurz vor dem Verkehrsknoten Cham-Süd war dann allerdings eine Rotte Wildscheine auf der zweispurigen Fahrbahn unterwegs. Das Polizeiauto erfasste zwei Wildschweine. "Der Polizei-BMW war anschließend nicht mehr fahrbereit und der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt"; berichtet Polizeisprecher Karl Pfeilschifter.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.