19 Spiele in kommender Saison vereinbart
Trefferzahl verdoppelt

SpVgg-Chef Sigi Pautsch (vorne von links) freute sich über die Erfolge des AH-Teams. Horst Platzer, Evi Lindner, Oliver Boehm und Thomas Fuchs sowie den Schiedsrichtern (hinten) wurde für ihren Einsatz Dank und Anerkennung zuteil. Hinten links Torschützenkönig Felix Koller. Bild: du
Lokales
Schirmitz
21.11.2014
42
0
Mit fünf Neuzugängen haben die Altherrenfußballer der SpVgg eine erfolgreiche Saison mit 10 Siegen und nur drei Niederlagen absolviert. Wie Abteilungsleiter Oliver Boehm in der Jahresabschlussfeier im Sportheim herausstellte, hätten sich nach einem holprigen Start durch die Neuen wieder Spaß und Erfolg eingestellt. Die Trefferzahl verdoppelte sich gegenüber dem Vorjahr. Das Torverhältnis lautete 52:27.

Zur tollen Mannschaftsleistung trugen insgesamt 31 Spieler bei. 16 trafen das Tor. Die meisten Treffer (9) erzielte Felix Koller, gefolgt von Bernhard Renner und Thomas Fuchs (je 5). Alle 13 Spiele absolvierte Markus Zielbauer, Reinhold Reil war 11 Mal dabei. Einige Akteure halfen in der zweiten Mannschaft aus. Boehm blickte aufgrund der guten Spielerdecke optimistisch in die neue Saison. 19 Spieltermine sind vereinbart. Auftakt ist am 18. April gegen die DJK Weiden.

Dank für die Mitarbeit im abgelaufenen Spieljahr galt den Schiedsrichtern Markus Hägler und Michael Simon sowie Evi und Thomas Lindner für das Waschen der Trikots, Manager Thomas Fuchs für die "Spielereinkäufe" sowie Kassier Horst Platzer, dem " unermüdlichem Organisator". Lob gab es auch für alle Helfer bei der Weihnachtsfeier des Hauptvereins, beim Sportlerball und beim Dorffest. Für die Spielerfrauen hatte die Spartenführung ebenfalls kleine Dankespackerl parat.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.