Demografische Entwicklung beschert einen Rekord: CSU beschenkt 114 Senioren

Demografische Entwicklung beschert einen Rekord: CSU beschenkt 114 Senioren (du) Die Alterspyramide in der Gemeinde ist heuer auf Rekordhöhe angewachsen. Das stellten die CSU-Vorstands- und Gemeinderatsmitglieder sowie einige JU-Mitglieder mit Vorsitzendem und Bürgermeister Ernst Lenk an der Spitze fest, als sie am Wochenende 114 Senioren ab dem 80. Lebensjahr besuchten. "Diese Rekordzahl stellt für uns eine besondere Herausforderung dar", betonte CSU-Chef Markus Dobmeier als Organisator der Aktion. Im
Lokales
Schirmitz
23.12.2014
0
0
Die Alterspyramide in der Gemeinde ist heuer auf Rekordhöhe angewachsen. Das stellten die CSU-Vorstands- und Gemeinderatsmitglieder sowie einige JU-Mitglieder mit Vorsitzendem und Bürgermeister Ernst Lenk an der Spitze fest, als sie am Wochenende 114 Senioren ab dem 80. Lebensjahr besuchten. "Diese Rekordzahl stellt für uns eine besondere Herausforderung dar", betonte CSU-Chef Markus Dobmeier als Organisator der Aktion. Im Vorjahr standen 101 ältere Bürger auf der Besucherliste. Mit Plätzchen und Wein wünschten die Vertreter der Partei den betagten Frauen und Männern zwischen 80 und 98 Jahren ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr. Die Besucher unterhielten sich mit den Senioren über ihre Alltagsprobleme und sprachen ihnen Mut und Hoffnung zu. Zum Start am Wohnhaus des Vorsitzenden am Asternweg hatten die Helfer neben den Geschenken auch die CSU/JU-Kalender für 2015 mit historischen Aufnahmen und vielen Abfallentsorgungs- sowie Veranstaltungsterminen für alle Haushalte dabei (Bild). Die Terminplaner liegen ab sofort auch in den Schirmitzer Geschäften und Banken sowie im Rathaus kostenlos zur Mitnahme auf. Bild: du
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.