Der Bau steht, was nun?

Lokales
Schirmitz
21.05.2015
0
0

Das neue Bürgerzentrum samt Saal, Teeküche und Dorfplatz soll mit Leben erfüllt werden CSU und SPD präsentierten dazu in der Gemeinderatssitzung ihre Vorstellungen zu den künftigen Nutzungsbedingungen.

Das Bürgerzentrum soll Ort der Begegnung sein, vor allem zwischen den Altersgruppen. Zudem soll es Vereinen und Gruppen für Veranstaltungen dienen, für die es nicht gleich eine große Halle braucht.

Niemand ausgrenzen

SPD-Sprecher Josef Ruhland junior nannte es problematisch, eine allumfassende Nutzung anzubieten. "Man kann aber niemand ausgrenzen", meinte er. Auch sollte die Gemeinde mit ihren neuen Räumen keine Konkurrenz zu den vorhandenen Vereinslokalen sein. Ruhland sah auch in der Reinigung, der Kontrolle über das Mobiliar und in den Haftungsfragen im Falle von Beschädigungen einige Probleme. Es müsste zunächst noch geklärt werden, welche Kosten auf den Nutzer zukommen. CSU-Sprecher Stefan Koller schlug vor, die Räume in erster Linie für Gemeinderatssitzungen, Bürger- und Anliegerversammlungen, Trauungen, Empfänge, Besprechungen und sonstige gemeindliche Veranstaltungen bereit zu stellen. "Wegen der Bedeutung und Ausstattung des Bürgersaals sollte auch auf Qualität der übrigen darin abgehaltenen Veranstaltungen Wert gelegt werden." Zudem sprach sich Koller für eine kulturelle und gesellschaftliche Nutzung aus. Eindeutig lehnte er aber Gewerbliches ab. Der Platz rund um den Jakobsbrunnen könne beispielsweise einem Advents- oder Wochenmarkt dienen. Koller hält die Erstellung eines Jahresprogramms für sinnvoll.

50 Euro pro Tag

Für die Nutzung der Räume fallen Gebühren an, die nach Ermessen der Gemeinde als Zuschuss zurückfließen können. Koller schlug folgende Sätze pro Tag vor: Bürgersaal 50 Euro, Teeküche 30 Euro, Toiletten 20 Euro, großer Platz 30 Euro, kleiner Platz 20 Euro. Der Gebührensatz enthalte die Reinigung der Räume. Mobiliar, Küche und Geschirr müssten die Benutzer selbst putzen. Beide Fraktionen waren sich einig, die Vorschläge in einem Workshop auszuloten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.