Duft nach Holz und frischem Moos

Duft nach Holz und frischem Moos (du) Die Weihnachtswerkstatt der Kolpingsfamilie öffnete am Samstag für 22 Buben und Mädchen ihre Türen. Die Kinder gossen in der Jakobsklause Kerzen und bastelten ein "Adventshölzl". Dabei standen ihnen Mitglieder der Kolpingjugend und einige Mütter zur Seite. Die kleinen Künstler fertigten zunächst vier Kerzen an. Das Wachs gossen sie in Joghurtbecher. Die Ausrüstung für die Kerzenwerkstatt stellte das HPZ Irchenrieth zur Verfügung. Für die Herstellung der adventlichen
Lokales
Schirmitz
26.11.2014
0
0
Die Weihnachtswerkstatt der Kolpingsfamilie öffnete am Samstag für 22 Buben und Mädchen ihre Türen. Die Kinder gossen in der Jakobsklause Kerzen und bastelten ein "Adventshölzl". Dabei standen ihnen Mitglieder der Kolpingjugend und einige Mütter zur Seite. Die kleinen Künstler fertigten zunächst vier Kerzen an. Das Wachs gossen sie in Joghurtbecher. Die Ausrüstung für die Kerzenwerkstatt stellte das HPZ Irchenrieth zur Verfügung. Für die Herstellung der adventlichen Gestecke bekamen die Teilnehmer von der Firma Holzbau Koller die bereits zugeschnittenen Vierkanthölzer sowie von der Gärtnerei Steinhilber frisches Moos zum Schmücken. Zudem verzierten die Kinder ihre Gestecke mit kleinen Christbaumkugeln, Tannenzapfen und Orangenscheiben. Wer damit fertig war, bastelte kleine Moosherzen und Weihnachtskarten. Bild: du
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.