Jakobusfigur wieder am Platz

Mit einem Bagger setzten die Gemeindearbeiter die Bronzefigur des heiligen Jakobus wieder auf den Brunnen am neuen Dorfplatz. Auch Bürgermeister Ernst Lenk (links) half mit. Bild: du
Lokales
Schirmitz
26.03.2015
0
0
Bürgermeister Ernst Lenk sprach in der Jahreshauptversammlung der CSU über die Rathaussanierung. Wichtig sei die energetische Sanierung gewesen. Zudem wurde ein behindertengerechter Zugang geschaffen. Das Gebäude sei auch nach außen hin optisch aufgewertet worden. Mehrere Räume stünden jetzt für kulturelle Zwecke zur Verfügung. Auch neue Parkplätze rund um das Rathaus wurden angelegt. Derzeit befinde sich der gesamte Bauabschnitt in der Endphase. Größere Arbeiten werden bis Ostern abgeschlossen. Als Eröffnungstermin peilt der Bürgermeister Samstag, 9. Mai, an. Nach einem Empfang sei auch ein Tag der offenen Tür geplant.

Der Rathauschef erklärte außerdem, dass Gemeindearbeiter auf den Dorfbrunnen wieder die bronzene Jakobusfigur aufgesetzt haben. Auf dem Areal sind zudem sechs Lindenbäumchen gepflanzt und drei Ruhebänke aufgestellt worden. Nachts ist der neue Dorfplatz von Bodenstrahlern beleuchtet. Ringsum eingefasst ist er von Kirschlorbeersträuchern. Weitere Investitionen sind laut Bürgermeister für 2015 nicht geplant.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.