Kaiser und Könige vereint

Bernhard Pausch (hinten, Dritter von links) ist Schützenkönig mit dem Luftgewehr, Josef Robl (vorne, links) König an der Luftpistole, Bettina Robl (mittlere Reihe, Zweite von links) Schützenliesl. Premiere feierte Luca Zaruba (hinten, Zweiter von links) als Jugendkönig. Bürgermeister Ernst Lenk (vorne, Mitte) freute sich über den Gewinn der Hirschpokalscheibe. Mit im Bild die Zweit- und Drittplatzierten sowie die Pokalgewinner. Bild: du
Lokales
Schirmitz
15.10.2015
38
0

Der alte und neue Schützenkönig am Luftgewehr (LG) heißt Bernhard Pausch. Bei der Königsfeier der "Hubertus"-Schützen wurde er zum 9. Mal in 22 Jahren gekrönt. Er ist damit Schützenkaiser.

Bereits zum fünften Mal ist Sportleiter Josef Robl Schützenkönig an der Luftpistole (LP), zum dritten Mal darf sich Bettina Robl Schützenliesl nennen. Luca Zaruba wurde als Jugendkönig proklamiert. Schützenmeister Manfred Schottenhaml freute sich über die rege Beteiligung am Wettbewerb. 68 Starter, darunter viele Jungschützen und zum ersten Mal Gemeindechef Ernst Lenk, waren angetreten. Robl lobte die Leistungen der Schützen. Auf die Glückscheibe sei sogar ein 3,9-Teiler gefallen.

Der Sportleiter ehrte die Vereinsmeister mit Nadeln: in der Schülerklasse LG und LP : Lukas Zeiler (156 Ringe); in der Jugend- und Juniorenklasse LG und LP : Theresa Reil (359); Luftgewehr : Bettina Robl (380); Luftpistole : Monika Robl (369); mehrschüssige LP : Matthias Fischer (22 Treffer). Als Anerkennung für ihre Leistungen bei der Bayerischen Meisterschaft erhielten Monika Robl (LP, 352 Ringe) und Marco Schottenhaml (mehrschüssige LP, 37 Treffer) Pokale.

Es folgte die Übergabe der Geldpreise aus dem Königsschießen für LG und LP auf Glück und Meister. Jugendleiterin Monika Robl überreichte die Siegerpokale an die fünf Erstplatzierten auf die Jugendscheibe : Lukas Zeiler (31,8-Teiler), Sophie Hengl (37,0), Theresa Reil (46,9), Celine Faltenbacher (57,3) und Marco Bock (69,1).

Den Jugendpokal gewann Celine Faltenbacher (3,9-Teiler), den LP-Pokal Monika Robl (128,9), den Damenpokal Bettina Robl (78,1) und die Hirschpokalscheibe Lenk (51,2). Erstmals sicherte sich Alexandra Faltenbacher den Adonis-Pokal (323,7-Teiler). Markus Koller holte (312,0-Teiler) den Josef-Robl-senior-Gedächtnispokal als Erstgewinner.

Bürgermeister Lenk lobte die familiäre Atmosphäre im Verein und die Gemeinschaft. "Gemeinsam habt ihr herausragende sportliche Leistungen vollbracht und damit unseren Ort hervorragend nach außen repräsentiert." Höhepunkt der Königsfeier war die Proklamation der Würdenträger. Jugend: König Luca Zaruba (98,5-Teiler), Vize Marco Bock (272,7), Brezenkönig Lukas Zeiler (324,6). Schützenliesl : Bettina Robl (186,3), Vize Irmgard Singer (215,0), Brezenliesl Karin Adam (216,8). Luftpistole : König Josef Robl (399,3), Vize Andreas Förtsch (516,8), Brezenkönig Stefan Zeitler (826,2). Luftgewehr :König Bernhard Pausch (138,9), Vize Manfred Schottenhaml (351,0), Brezenkönig Stefan Koller (373,1).

Ein Musikant aus dem Raum Deggendorf begleitete mit dem Akkordeon den Höhepunkt des Schützenjahres.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.