Kartoffelfest bei Familien sehr beliebt

Kartoffelfest bei Familien sehr beliebt (du) Das 5. Kartoffelfest der CSU am Freitag bei kühlem, aber trockenem Herbstwetter war wieder ein großer Erfolg. Vor dem Vergnügen hatten die Götter für die zahlreichen Familien mit Kindern allerdings den Schweiß gesetzt. Galt es doch, einen ziemlich steilen Anstieg vom Umspannwerk aus durch den Hohlweg hinauf zum Acker der Familien Adam, gleich unterhalb des Wasserhochbehälters, zu bewältigen. Dafür wurden die Besucher am Zielort mit einem prächtigen Ausblick a
Lokales
Schirmitz
29.09.2014
17
0
Das 5. Kartoffelfest der CSU am Freitag bei kühlem, aber trockenem Herbstwetter war wieder ein großer Erfolg. Vor dem Vergnügen hatten die Götter für die zahlreichen Familien mit Kindern allerdings den Schweiß gesetzt. Galt es doch, einen ziemlich steilen Anstieg vom Umspannwerk aus durch den Hohlweg hinauf zum Acker der Familien Adam, gleich unterhalb des Wasserhochbehälters, zu bewältigen. Dafür wurden die Besucher am Zielort mit einem prächtigen Ausblick auf das weite Naabtal bis hinauf zum Parkstein belohnt. Anton Fröhlich beförderte mit Traktor und Anhänger gleich eine ganze Gruppe von Kindern gleichsam als Shuttle-Service hinauf zum kleinen Festplatz, auf dem Vorsitzender Markus Dobmeier und seine Helfer ein großes Feuer entfacht hatten. Die Kinder durften Kartoffeln braten, Stöcke mit Brezenteig in das Feuer halten und sich nach Herzenslust auf dem Acker austoben. Manche buddelten sogar noch einige Kartoffeln aus der Erde. Außerdem hatten die Buben und Mädchen viel Spaß bei den Runden auf dem Traktor, die Anton Fröhlich und Karl Bodensteiner mit ihnen auf dem Feld drehten. Für das leibliche Wohl aller Besucher war mit Bratwürsten, Folienkartoffeln mit Quark sowie Getränken bestens gesorgt. Vorsitzender Dobmeier freute sich über den starken Besuch und den rundum gelungenen Ablauf des Festes. Bild: du
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.