Kicker für Schirmitzer Grundschüler

Kicker für Schirmitzer Grundschüler (du) Freude und Begeisterung herrschten am Freitag bei den Kindern der Grundschule über ein Überraschungsgeschenk. Dank einer Zuwendung von 550 Euro von Heizungsbaumeister Herbert Wolf, der anlässlich seines 70. Geburtstages statt Geschenken um Geldspenden gebeten hatte und davon einen Teil auch der Schule zukommen ließ, schuf der Elternbeirat ein Spielgerät an, das jetzt mit einer Plane verhüllt den Schülern präsentiert wurde. Neugierig scharten sich die rund 70 Bub
Lokales
Schirmitz
03.03.2015
0
0
Freude und Begeisterung herrschten am Freitag bei den Kindern der Grundschule über ein Überraschungsgeschenk. Dank einer Zuwendung von 550 Euro von Heizungsbaumeister Herbert Wolf, der anlässlich seines 70. Geburtstages statt Geschenken um Geldspenden gebeten hatte und davon einen Teil auch der Schule zukommen ließ, schuf der Elternbeirat ein Spielgerät an, das jetzt mit einer Plane verhüllt den Schülern präsentiert wurde. Neugierig scharten sich die rund 70 Buben und Mädchen mit ihren Lehrkräften um das Präsent. Elternbeiratsvorsitzende Barbara Meier (hinten, links) ließ die Kinder zunächst raten, was für ein Spielgerät es sein würde. "Aufmachen, aufmachen!" riefen die Schüler ungeduldig. Bei der Enthüllung brach großer Jubel aus. Sofort testeten die Kinder das Spielgerät, an dem sie sich künftig vor und nach dem Unterricht und in den Pausen austoben können. Als weitere Überraschungsgabe hatte die Elternvertreterin drei Fußbälle mitgebracht. Bild: du
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.