Neue Schaukel für Buben und Mädchen

Neue Schaukel für Buben und Mädchen (du) "Was lange währt, wird endlich gut", sagte Pfarrer Thomas Stohldreier, als er die neue Nestschaukel auf dem Spielgelände der Kindertagesstätte zusammen mit Gemeinde- und Kita-Vertretern sowie Elternbeiräten offizielle vorstellte freigab. Er dankte allen Spendern im Namen des Trägers für die Unterstützung. Das Projekt wurde bereits vom letztjährigen Elternbeirat angestoßen. Dank finanzieller Hilfe der Pfarrei und von Herbert Wolf (je 300 Euro), Spenden der Eltern
Lokales
Schirmitz
28.07.2015
12
0
"Was lange währt, wird endlich gut", sagte Pfarrer Thomas Stohldreier, als er die neue Nestschaukel auf dem Spielgelände der Kindertagesstätte zusammen mit Gemeinde- und Kita-Vertretern sowie Elternbeiräten offizielle vorstellte freigab. Er dankte allen Spendern im Namen des Trägers für die Unterstützung. Das Projekt wurde bereits vom letztjährigen Elternbeirat angestoßen. Dank finanzieller Hilfe der Pfarrei und von Herbert Wolf (je 300 Euro), Spenden der Eltern und Erlösen aus Festen konnte die rund 2000 Euro teure Nestschaukel angeschafft werden. Die Gemeinde hatte durch ihre Bauhofarbeiter bei der Aufstellung mitgeholfen und den Kies geliefert. Bei der Vorstellung waren dabei (stehend, von links): Bürgermeister Ernst Lenk, Pfarrer Thomas Stohldreier, Kita-Leiterin Manuela Scharnagl, Claudia Pollhammer und Alexandra Steinl-Kick als Initiatoren des letztjährigen Elternbeirats sowie Yvonne Faltenbacher und Konrad Nickl vom aktuellen Elternbeirat. Bild: du
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.