Reisegruppe des Schirmitzer Frauenbunds genießt Aufenthalt im Zillertal
Beste Aussichten für Ausflügler

Drei erlebnisreiche Tage bei herrlichem Spätsommerwetter verbrachten die 41 Teilnehmerinnen des Frauenbundes Schirmitz im Zillertal. Bild: du
Lokales
Schirmitz
19.09.2015
1
0
Ried im Zillertal war Ziel des Jahresausflugs des Frauenbundes. Auf der Hinfahrt machten die 41 Frauen Station in Gerlos und unternahmen eine Wanderung zur Jausenstation Schwarzachtal.

Am nächsten Tag ging es nach Mayrhofen. Auf der Ahornspitze genossen die Ausflügler nicht nur das schöne Wetter und das Panorama, sondern auch den "Genießerrundweg". In Hütten kehrte die Gruppe ein. Später fuhr die Reisegesellschaft zum Festgelände in Finkenberg und beobachteten den Tiroler Schafabtrieb. Der aus Rundfunk und Fernsehen bekannte Marc Pircher unterhielt die Gäste. Die Heimreise führte über den Achenpass nach Bad Wiessee und schließlich nach Rohr in Niederbayern, wo die Frauen die Klosterkirche besichtigten. Lob zollten die Teilnehmerinnen der Vorsitzenden Waltraud Schwab für die Organisation sowie Brigitte Schwab für die Erkundungen im Vorfeld.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.