Riesenfest für die Gemeinde

Ein Foto fürs Familienalbum: Pfarrer Thomas Stohldreier und die 20 Erstkommunionkinder postierten sich vor dem Kirchenportal für ein Erinnerungsbild. Bild: du
Lokales
Schirmitz
05.05.2015
46
0

"Heute feiern wir ein Riesenfest", klang es durch die Pfarrkirche, als am Sonntag 20 Buben und Mädchen Erstkommunion begingen. Er war ein Ereignis für die Pfarrgemeinde Schirmitz/Bechtsrieth.

13 Kinder aus Schirmitz, 4 aus Bechtsrieth und Trebsau, 2 aus Weiden und 1 Kind aus Wilchenreuth traten zum ersten Mal an den Tisch des Herrn. Sie zogen mit den Eltern, Pfarrer Thomas Stohldreier und den Ministranten vom Kindergarten aus um die Pfarrkirche und dann bei Glockengeläut sowie Orgel- und Trompetenspiel ins Gotteshaus ein.

"Jetzt ist der große Tag da, ihr seid zu Christus gekommen, der euch zu seinem Mahl einlädt. Die Gemeinschaft mit Jesus sollt ihr ein ganzes Leben lang suchen", hieß sie der Seelsorger willkommen. Teenie- und Kirchenchor unter Leitung von Wolfgang Ziegler führten die Schirmitzer Erstkommunion-Messe auf. Pfarrer Stohldreier stellte in der Predigt die gute Vorbereitung der Kinder auf den Festtag heraus und dankte Eltern, Tischmüttern und Lehrern für die Unterstützung. Auf die Frage des Priesters nach dem besonderen Sinn der Kommunion antworteten die Kinder: "weil sie mir Kraft, Freude, Mut, Wärme, Güte und Liebe gibt".

Nach der Erneuerung des Taufversprechens bildeten die Kommunikanten beim Vater unser einen Halbkreis um den Altar. Danach empfingen Lea Argauer, Leopold Ascherl, Pia Bäumler, Lukas Bücherl, Tabea de la Vega, Louis Faltenbacher, Elias Gallersdörfer, Lisa-Marie Göppl, Luisa Hengl, Julian Jäger, Alina Lang, Amelie Leci, Alina Müller, Johannes Reber, Leonie Ruhland, Jill Runge, Valentin Schiesl, Maximilian Stahl und Emily Zötzl das Brot des Lebens.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.