Schirmitzer Kommunionkinder spenden 1120 Euro
Hilfe für "Rasselbande"

Die Rekord-Spende von 1120 Euro übergab Christine Gallersdörfer (vorne, Dritte von rechts) im Beisein der Kinder, Eltern und von Pfarrer Thomas Stohldreier (links) an die Vorsitzende des Fördervereins "Rasselbande", Heike Braun (vorne, Vierte von rechts). Braun und Pfarrer Stohldreier dankten den Eltern für die Unterstützung. Bild: du
Lokales
Schirmitz
26.06.2015
10
0
Die Eltern der 20 Erstkommunikanten aus der Pfarrei Schirmitz/Bechtsrieth und der zwei Weidener Kinder haben ihre Gegengeschenkspende für den Förderverein "Rasselbande besondere Kinder" bestimmt.

Ziel des Vereins mit Sitz in Pleystein ist die Unterstützung und Förderung kranker und behinderter Kinder und deren Familien. Er leistet Hilfe, wenn Eltern einen Pflege entlastenden Dienst benötigen oder eine besondere Medikamenten- und Therapiehilfe für ihr Kind in Anspruch nehmen müssen. Laut Vorsitzender Heike Braun betreut der Förderverein zurzeit 37 Buben und Mädchen aus verschiedenen Landkreisen. Sie betonte, dass auch Geschwisterkinder unter Schicksalsschlägen litten, die sie und ihre Familien treffen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.