Seit 1955 verheiratet: Margarete und Josef Ermer feiern diamantene Hochzeit
60 Jahre durch dick und dünn

Das Jubelpaar Margarete und Josef Ermer freute sich über die vielen Glückwünsche, die unter anderem von den Bürgermeistern Ernst Lenk und Josef Robl, Vertretern der CSW-Senioren und der Selbsthilfegruppe Schwandorf sowie von Kindern, Enkeln und Urenkeln kamen. Bild: du
Lokales
Schirmitz
22.08.2015
19
0
Gleich fünf Paare feiern innerhalb von fünf Tagen diamantene oder goldene Hochzeit. Den Anfang machten am Donnerstag Margarete und Josef Ermer aus der Blumenstraße 3. Sie ist in Schirmitz geboren, er stammt aus Ilsenbach. Seit 60 Jahren sind sie verheiratet. Am 20. August 1955 hatten sie sich vor Bürgermeister Andreas Pausch und am 10. September des gleichen Jahres das Ja-Wort vor Pfarrer Josef Schlegl in St. Jakob gegeben.

Zur Diamant-Hochzeit gingen bei den Ermers Glückwünsche aus ganz Bayern ein. Neben Ministerpräsident Horst Seehofer und dem Landesverband für Schlaganfall-Selbsthilfegruppen in München gratulierte per Telefon auch das Volksmusik-Duo "Gretl & Franz" aus Rothenburg ob der Tauber, mit dem das Jubelpaar befreundet ist. Bei der Goldhochzeit vor zehn Jahren hatte das Sängerpaar damals sogar persönlich den Jubiläumsgottesdienst in der Jakobskirche gestaltet.

Die besten Wünsche der Gemeinde Schirmitz übermittelten mit Blumenstrauß und Gutschein Bürgermeister Ernst Lenk und Stellvertreter Josef Robl. Als Gratulanten der CSW-Seniorengemeinschaft kamen Rosa Krug und Frieda Bäumler.Josef Ermer hatte nach zwei Schlaganfällen vor 17 Jahren eine Selbsthilfegruppe mit seiner Frau auf der Reha in Nittenau gegründet. Margarete Ermer ist seitdem Vorsitzende. Regelmäßig nehmen sie noch an den Treffen mit anderen Patienten in Schwandorf teil.

Die Ehejubilare haben zwei Söhne und zwei Töchter sowie vier Enkel und drei Urenkel. Der Ehemann hat Brauer gelernt. Über 30 Jahre arbeitete er bei Hueck-Folien in Pirkmühle als Metallarbeiter. 1962 bauten die Ermers in der Blumenstraße. Der Jubilar ist auch mit 85 Jahren geistig noch topfit, nur die Beine machen nicht mehr so mit. Seine 80-jährige Ehefrau ist eine gute Köchin. Ihre große Leidenschaft aber ist das Kartenspielen.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.