Vom Lustschloss in die Schnapsbrennerei

Vom Lustschloss in die Schnapsbrennerei (du) Der Frauenbund fuhr ins Dachsteingebirge. Die 40 Ausflügler besuchten auf der Hinreise zunächst das Lustschloss Hellbrunn in Salzburg. Danach ging es zur Lodenwalke in Ramsau. Die Frauen bewunderten die Stoffe aus reiner Schurwolle und verfolgten die Fertigung von Mänteln und Jacken. Am späten Nachmittag bezogen sie das Quartier in Filzmoos. Am nächsten Tag war eine Fahrt zum "Mandlberggut" angesagt. Hier sah sich die Gruppe eine Latschen- und Schnapsbrennere
Lokales
Schirmitz
08.10.2014
1
0
Der Frauenbund fuhr ins Dachsteingebirge. Die 40 Ausflügler besuchten auf der Hinreise zunächst das Lustschloss Hellbrunn in Salzburg. Danach ging es zur Lodenwalke in Ramsau. Die Frauen bewunderten die Stoffe aus reiner Schurwolle und verfolgten die Fertigung von Mänteln und Jacken. Am späten Nachmittag bezogen sie das Quartier in Filzmoos. Am nächsten Tag war eine Fahrt zum "Mandlberggut" angesagt. Hier sah sich die Gruppe eine Latschen- und Schnapsbrennerei an und probierte die Produkte. Nachmittags ging es zu herrlich gelegenen Hofalmen. Nach dem Gottesdienst am Sonntag stand eine Fahrt zum Hallstätter See auf dem Programm und eine Stippvisite in die Kaiserstadt Bad Ischl. Nach einer Einkehr am Abend in Plattling ging der Ausflug zu Ende. Vorsitzende Waltraud Schwab hatte die Reise organisiert. Bild: du
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.