Schirmitzer Radtouristikfahrt durch den Oberpfälzer Wald
Fünf Strecken

(Foto: war)
Sport
Schirmitz
12.07.2016
199
0

Bereits zum 20. Mal startet am Sonntag, 17. Juli, die Schirmitzer Radtouristikfahrt (RTF) durch den Oberpfälzer Wald. Sie führt zwischen Oberviechtach und Liebenstein auf fünf Routen durch drei Landkreise.

Start und Ziel sind auf der Sportanlage der SpVgg. Eine Voranmeldung ist für die Teilnahme nicht nötig. Ab 6.30 Uhr können sich die Fahrer im Sportheim melden und ab 7 Uhr auf die drei großen Strecken gehen. Start für die 41- und 21-Kilometer-Route ist um 9 Uhr. Je nach Streckenlänge beträgt die Gebühr 7, 6, 5, 3 oder 2 Euro für Erwachsene und 1 Euro für Kinder ab 7 Jahren.



Die längste Tour über 155 Kilometer führt über Luhe, Wernberg, Pfreimd, Tännesberg, Oberviechtach, Schönsee, Eslarn, Hagendorf, Georgenberg, Flossenbürg, Hohenthan, Liebenstein, Plößberg, Floß, Theisseil und Weiden.

Die 120-Kilometer -Route verläuft nach Luhe und Wernberg, dann über Pfreimd, Tännesberg, Oberviechtach, Schönsee, Eslarn, Hagendorf, Georgenberg, Flossenbürg, Floß, Theisseil und Weiden.

Auf dem 75-Kilometer -Rundkurs strampeln die Radler über Luhe, Wernberg und Pfreimd nach Tännesberg, Böhmischbruck, Vohenstrauß, Waldthurn, Theisseil und Weiden zum Naabsportplatz zurück.

Auf der 41-Kilometer -Strecke lauten die Stationen Luhe, Wernberg, Kettnitzmühle, Grünau, Luhe am Forst, Oberwildenau, Sperlhammer, Sportzentrum Rothenstadt, Ullersricht und Neubau.

Die 21-Kilometer -Familien- und Kindertour erstreckt sich über Luhe, Oberwildenau, Sperlhammer, Sportzentrum Rothenstadt, Ullersricht und Neubau zum Ausgangspunkt zurück.

An allen Kontrollstellen gibt es Getränke, Obst, Joghurt und andere Stärkungen. Auf dem Zielgelände besteht die Möglichkeit, zu duschen. Außerdem ist mit Kaffee und Kuchen sowie Grillspezialitäten für das leibliche Wohl gesorgt.

SiegerehrungIn der Siegerehrung gegen 14 Uhr auf dem Zielgelände werden die drei teilnehmerstärksten Teams ausgezeichnet. Kinder bis zum zehnten Lebensjahr erhalten eine Urkunde für die Teilnahme. Der Veranstalter hält auch eine Überraschung für die teilnehmerstärkste Gruppe unter den örtlichen Vereinen bereit. Auskünfte erteilt Markus Dobmeier unter Telefon 0175/8307344. (du)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.