Angemerkt
Mur zu neuen Ideen

Vermischtes
Schirmitz
27.08.2016
19
0

Von Iris Eckert

Langsam, aber stetig erobert sich der Kulturkreis einen festen Platz in der Schirmitzer Vereinslandschaft. Seine ersten Aktionen kamen bestens an. Jetzt legen die Mitglieder zum ersten Mal ein Jahresprogramm vor. Von der Lesung mit Reinhold Escherl bis zur Musik vom "Wirtsplatzl-Project" ist die Bandbreite groß, macht aber das Bemühen um alle Altersgruppen deutlich. Zudem rücken die Organisatoren endlich die Bücherei in den Mittelpunkt einer Veranstaltung. Wie keine zweite Einrichtung wird sie von allen Generationen frequentiert. Die anfänglich leisen Bedenken vor einem neuem Konkurrenten im dörflichen Veranstaltungsreigen sollten der Hochachtung für den kleinen, emsigen Kulturkreis gewichen sein. Er ergänzt das an sich schon erstaunlich vielseitige Vereinsleben in Schirmitz, sucht Nischen und verwirklicht mit Mut Ideen.

iris.eckert@derneuetag.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Vereine (1558)Kulturkreis Schirmitz (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.