Brandstiftung in Schirmitz
Unbekannte zünden gelbe Säcke an

Vermischtes
Schirmitz
18.05.2016
67
0

Aufregung mitten in der Nacht: Gegen 1.22 Uhr alarmierte am Mittwoch die Integrierte Leitstelle die Feuerwehr und meldete Brände in der Blütenstraße und der Weidener Straße. Ein sich nicht im Dienst befindender Polizeibeamter aus dem Landkreis hatte den Brand bereits mitgeteilt. Wie Bürgermeister Ernst Lenk sagte, der als Feuerwehrmann bei dem Einsatz dabei war, hatten Unbekannte in beiden Straßen Wertstoffsäcke angezündet. "Wir gehen davon aus, dass das vorsätzlich geschehen ist", sagte Lenk.

Die Feuerwehr rückte mit zwölf Personen und zwei Fahrzeugen aus, um die Brände zu löschen. Nach rund 45 Minuten war der Einsatz beendet. Ein Holzzaun in der Weidener Straße, an dem die gelben Säcke lehnten, wurde angekokelt. In der Blütenstraße wurde der Asphalt in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden wird auf 1500 Euro geschätzt.

Die Polizeiinspektion Weiden war mit Streifen unterwegs. "Sicher, um den Nahbereich auf Hinweise oder Verdächtiges abzusuchen", berichtete Lenk. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Weiden unter Telefon 0961/401321 entgegen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.