Drittklässler heben Ei mit Rettungsspreizer auf
Besuch bei der Feuerwehr bleibt in Erinnerung

Vermischtes
Schirmitz
02.01.2017
23
0

Die Erinnerung an den Besuch bei der Feuerwehr hält bei den 17 Drittklässlern auch in den Ferien noch an. Stellvertretende Kommandantin Carola Adam, Gerätewart Reinhard Eckert und Gruppenführer Florian Zirngibl zeigten den jungen Gästen und Lehrerin Kathrin Schmid im Gerätehaus die Schutzkleidung und die Atemschutzausrüstung sowie Arbeitsgeräte. Vom Unterricht kannten die Drittklässler bereits Hohlstrahlrohr, Schläuche, Rettungsspreizer und Schere. Jedes Kind durfte ein Ei mit dem Rettungsspreizer vom Boden aufheben. Außerdem fuhren die Mädchen und Buben im Feuerwehrauto durch den Ort. Zum Abschluss erhielten sie einen Stundenplan, Stifte und Süßigkeiten. Bild: du

Weitere Beiträge zu den Themen: Schule (596)Feuerwehr (1187)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.