Gemeinderat will geordnete Verhältnisse
Eine Satzung für Garagen und Stellplätze

Vermischtes
Schirmitz
30.09.2016
22
0

Bürgermeister Ernst Lenk hofft auf Freiwillige, die sich für den Schulweglotsendienst in Schirmitz melden. "Es werden noch etwa zwei Helfer für einen Einsatz pro Woche für den Übergang an der Schule gesucht."

Auf der Suche ist die Gemeinde auch nach einem neuen Pächter für die Kegelbahngaststätte bei der Mehrzweckhalle. Bewerbungen werden zum 1. November entgegengenommen, erklärte Lenk in der Gemeinderatssitzung. Ab sofort ist hingegen der Containerstellplatz beim Bauhof an der Ringstraße in Betrieb. In der Bauerngasse verbleibt vorübergehend nur der Grüngutcontainer.

Räte machen Vorschläge


Rathauschef Lenk informierte das Gremium über zwei Entwürfe des Architekturbüros Hart & Flierl zur Einfriedung des Kindergartengeländes. Bis zur nächsten Sitzung sollen die Räte weitere Vorschläge einbringen. Die Entscheidung fällt in Absprache mit der Kirchenverwaltung. Zur Bauvoranfrage von Simone Hötzel aus Weiden zum Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage an der Postkellerstraße hatten die Gemeinderäte keine Einwände. Gemeinderat Stefan Koller erläuterte die Hintergründe seines Antrags auf Erlass einer Garagen- und Stellplatzverordnung.

Er kritisierte, dass bei Bauanträgen häufig keine oder zu wenige Stellplätze ausgewiesen würden. Der Gemeinderat stimmte ihm zu. Jetzt soll die Verwaltung einen Entwurf ausarbeiten.

Ohne Beanstandung blieb die Prüfung der Jahresrechnung 2015 der Gemeinde, wie der Vorsitzende des Rechnungsprüfungsausschusses, Thomas Sommer, erklärte. Der Gemeinderat erteilte einstimmig die Entlastung.

Ausstellung ab 18. Oktober


Der Gemeindechef gab bekannt, dass vom 17. Oktober bis 6. November im Rathaus die Leihausstellung "Energiewende" gastiert. Die Bürger können sich zu den Öffnungszeiten des Rathauses über Energieeinsparmöglichkeiten informieren. Die Eröffnungsveranstaltung wird voraussichtlich am 18. Oktober im Bürgersaal stattfinden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.