Olé, olé, olé in der Schirmitzer Weinlaube
König Fußball würzt den Wein

Wenn die Fangesänge von Samstag verstummt sind, legen die "Wadlbeißer" los. Thomas Ziegler, Andi Melischko und Michi Ziegler (von links) spielen am Sonntagabend beim Weinfest der Kolpingsfamilie auf. Bild: du
Vermischtes
Schirmitz
29.06.2016
56
0

Ausnahmezustand in der sonst eher beschaulichen Schirmitzer Weinlaube: Deutschland fiebert auf das EM-Viertelfinale hin. Und weil König Fußball erst beim Public Viewing so richtig Spaß macht, funktioniert die Kolpingsfamilie die Freihalle bei der Jakobsklause kurzerhand in eine Fan-Halle um.

Große Leinwand


Das brisante Duell der deutschen Nationalelf gegen Italien wird am Samstag, 2. Juli, um 21 Uhr auf Großleinwand übertragen. Ein Vierterl Südtiroler dazu oder ein Weißer vom "Ochs", und der Fußballabend ist geritzt. Zwar steht am Samstagabend der Sport im Mittelpunkt, wer es aber ruhiger mag, sucht sich ein Plätzchen im Zelt oder unter den beleuchteten Kastanienbäumen.

Seit Anfang der Woche werkeln die Mitglieder rund um die Jakobsklause, damit die Laube am Samstag um 18 Uhr und am Sonntag um 17 Uhr die Türen öffnen kann. Das Küchenteam bietet Brotzeiten und Gegrilltes an, im Ausschank gibt es Bier, Wein und Eis.

Zusätzlich steht an beiden Tagen Winzer Anton Ochs aus Weiden am See hinter der Bar und lädt die Gäste zur kostenlosen Weinprobe ein. Am Sonntag werden die ersten Gäste bereits zum Frühschoppen erwartet. Zum Mittagessen gibt es Rollbraten, zur Nachspeise genießen die Gäste ein Gläschen Süßwein zum Apfelstrudel. Ab 17 Uhr spielen die "Schirmitzer Wadlbeißer" Thomas und Michi Ziegler sowie Andi Melischko auf.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.