Pfarrer Stohldreier mahnt Kolpingsfamilie, Auseinandersetzungen mit anders Denkenden nicht aus ...
Auch heute für das Christsein streiten

Die Kolpingsfamilie zeichnete Mitglieder für 40-, 50- und 60-jährige Treue aus. Richard Bock (vorne, Dritter von links) ist 65 Jahre dabei. Mit im Bild das Jubelpaar Wolf, die Neumitglieder sowie das Führungsteam mit Vorsitzendem Josef Ziegler (hinten, Vierter von links) und Präses Thomas Stohldreier (hinten, Dritter von rechts). Bild: du
Vermischtes
Schirmitz
27.11.2016
32
0
 
Fast ein Vierteljahrhundert war Petra Melischko bei der Kolpingsfamilie Schriftführerin und "Mädchen für alles". Vorsitzender Josef Ziegler (links) und Präses Thomas Stohldreier (rechts) sprachen ihr für die großen Verdienste Dank und Anerkennung aus. Bilder: du (2)

Neuaufnahmen und Ehrungen treuer Mitglieder standen beim Kolpinggedenktag im Mittelpunkt. Es gab einige Veränderungen, aber Josef Ziegler steht auch die nächsten drei Jahre an der Spitze.

"So wie Adolph Kolping dürfen wir unsere Augen und unser Herz nicht vor der Not und der Ungerechtigkeit in der Welt verschließen", mahnte Präses Thomas Stohldreier in der Jakobskirche. "Die Kirche hat die Menschen damals nicht in ihrer Bedürftigkeit wahrgenommen, sondern in ihrer Sündhaftigkeit." Kolping wollte die soziale Not lindern. "Auch heute sind wir als Kolpingmitglieder dazu aufgerufen, sich für das Christsein einzusetzen. Dafür dürfen wir auch eine Auseinandersetzung mit anders Denkenden nicht scheuen."

Fünf neue Mitglieder


In einer feierlichen Zeremonie folgte die Neuaufnahme von Luca Zaruba und Christian Ziegler. Präses Stohldreier und Vorsitzender Josef Ziegler überreichten die Anstecknadeln mit dem Wahlspruch "Treu Kolping - Kolping treu". Drei weitere Neue waren verhindert.

In der Jahreshauptversammlung freute sich Ziegler über das Kommen von Mitglied und Ruhestandspfarrer Andreas Hanauer, von Stadtrat Karl-Heinz Schell aus Weiden sowie über eine starke Abordnung der Kolpingjugend. In ihrem letzten Tätigkeitsbericht gab Schriftführerin Petra Melischko Einblick in das rege Vereinsleben 2016, in dem Zoigl-Fasching, Schmücken des Osterbrunnens, Einsatz beim Dorffest, Weinfest und Weltgebetstag Höhepunkte waren. Die Chronistin bezifferte den Mitgliederstand auf 123 Männer und 76 Frauen. Darunter sind 40 Ehepaare.

Dank an Petra Melischko


Da sie nach 24 Jahren freiwillig aus dem Amt scheidet, überreichte ihr Vorsitzender Ziegler als Dank und Anerkennung für ihre großen Verdienste Blumen und einen Gutschein. Melischko steht der Kolpingsfamilie aber weiterhin als Organisationsleiterin zur Verfügung. Einen detaillierten Finanzbericht unterbreitete Schatzmeister Thomas Sommer, der aufgrund von Spenden und Anschaffungen eine Verringerung des Vermögens nachwies. Markus Dobmeier bestätigte als Revisor einwandfreie Kassenführung. Eine reiche Palette an Aktionen der Gruppe Jungkolping unterbreitete Thomas Steinhilber für seine verhinderte Schwester und Leiterin Kathi Steinhilber. Die Jugend zählte 41 Mitgliedern.

NeuwahlenUnter der Leitung von Karl-Heinz Schell wurden die Neuwahlen reibungslos abgewickelt. Das große Vertrauen der Mitglieder erhielten: Josef Ziegler als Vorsitzender, Ulrike Steinhilber als Stellvertreterin (neu), Iris Eckert und Ulrike Werner als Schriftführerinnen (neu), Thomas Sommer als Hauptkassier, Markus Dobmeier und Thomas Graf als Revisoren und Winfried Forster als Bannerträger. In den Ausschuss wurden berufen: Petra Melischko, Kamilla Krug, Elisabeth Zeiler, Katharina Steinhilber, Rita Riedl, Herbert Kick, Christian Schieder und Thomas Ziegler. (du)


JubilareMit Treuenadeln, Urkunden und Präsenten wurden geehrt: Richard Bock für 65 Jahre Treue, Hans Sommer, Andreas Hutzler und Ferdl Krug ( 60 Jahre), Gerhard Porsche (50 Jahre) sowie Angela Schieder, Annemarie Sommer, Waltraud Schwab und Dieter Schobert ( 40 Jahre). Glückwünsche und Blumen gab es außerdem für das Jubelpaar Christa und Herbert Wolf zur goldenen Hochzeit. Kassier Thomas Sommer dankte Vorsitzendem Ziegler für seinen Einsatz im Namen aller Mitglieder mit einem Zoigl-Gutschein. (du)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.