Schirmitzer A-Junioren
Als Kreisliga-Meister noch ohne Punktverlust

Vermischtes
Schirmitz
03.05.2016
6
0

Die A-Junioren (U19) der SpVgg Schirmitz machten am Samstag bereits im viertletzten Punktespiel der Saison die Meisterschaft in der Kreisliga Amberg/Weiden perfekt.

Meistertrainer Thomas Lindner, der auch in der neuen Spielrunde die U19 trainieren wird, feierte mit seinem Co-Trainer Markus Argauer nach dem Heimspiel ausgelassen mit den Jungs. Beim 9:0 gegen eine hoffnungslos unterlegene JFG Mittlere Vils fuhren die Schirmitzer A-Jugendlichen im 17. Spiel den 17. Sieg ein. Dies dürfte einmalig in der Vereinsgeschichte sein. Dreimal Lui Tannhäuser sowie zweimal Sebastian Weidling und je einmal Nico Argauer, Stavros Smardenkas, Frederik Köppel und Andy Dworzak sorgten für die SpVgg-Tore. Nach Rücksprache mit den Spielern soll der Aufstieg in die BOL wahrgenommen werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fußball (1555)SpVgg Schirmitz (74)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.