Schirmitzer Frauenbund auf Achse
Vergnügliche Tage im Schwarzwald

Vermischtes
Schirmitz
22.09.2016
32
0

Der Jahresausflug des Frauenbundes führte in den Schwarzwald. 38 Teilnehmerinnen verbrachten dort unter der Leitung von Vorsitzender Waltraud Schwab drei erlebnisreiche Tage. Bei strahlendem Sonnenschein erkundeten sie die alte Universitätsstadt Freiburg im Breisgau. Die Ausflügler besichtigten das Münster mit dem 116 Meter hohen Turm, bummelten durch die Altstadt und bestaunten die zahlreichen Bächle. Am zweiten Tag ging es zum Titisee und auf den knapp 1500 Meter hohen Feldberg. Beeindruckt waren die Frauen von der viertgrößten Kuppelkirche Europas, St. Blasien. Im hellen Innenraum bewunderten sie die 20 korinthischen Säulen, die die Kuppel tragen. Danach führte die Reise zum Freiburger Hausberg "Schauinsland" mit herrlichem Panoramablick. Am Rückreisetag stand noch ein Gottesdienstbesuch in Triberg und eine Besichtigung der Triberger Wasserfälle auf dem Programm. Bild: du

Weitere Beiträge zu den Themen: Schirmitz Frauenbund (1)Schwarzwald-Reise (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.