Tennissparte der SpVgg Schirmitz
Turnier zum Jubiläum

Die Tennissparte der SpVgg Schirmitz geht mit einer Ausnahme mit der bewährten Führungsmannschaft in das Jubiläumsjahr 2017 (Sitzend von links) : Abteilungsleiter Herbert Käs, Stellvertreter Ferdinand Grieger, der neue Kassier Tilo Scholtz und Schriftführer Peter Zirngibl. Rechts steht der scheidende Kassier Klaus Habel, links Bürgermeister Ernst Lenk. Bild: du
Vermischtes
Schirmitz
05.11.2016
17
0

Auf ein sportlich "relativ gutes Jahr", wie es Abteilungsleiter Herbert Käs formuliert, blickt die Tennissparte der SpVgg Schirmitz im Sportheim zurück. Die Geselligkeit sei aber etwas auf der Strecke geblieben.

Wie Herbert Käs bekannt gab, feiere die Abteilung 2017 ihr 30-jähriges Bestehen. Die Sparte wolle dazu die Tennishütte renovieren, ein großes Turnier ausrichten sowie ein Sommernachtsfest feiern. Die Mitglieder forderte er auf, sich aktiv an den Aktionen zu beteiligen.

Der Bericht von Peter Zirngibl wurde in allen Punkten genehmigt. Der schriftführer gab einen Überblick über die Aktivitäten der Abteilung. Schatzmeister Klaus Habel berichtete von einem Plus in der Kasse. Gleichzeitig teilte er mit, dass er bei den Neuwahlen nicht mehr kandidieren werde. Abteilungsleiter Käs dankte ihm mit einem Geschenk für seine 18-jährige Amtszeit. Die Revisoren Renate Troidl und Maria Filchner bestätigten Habel eine sparsame und exakte Buchführung.

Stellvertretender Spartenleiter Ferdinand Grieger informierte, dass sich die Instandsetzung der Plätze in diesem Jahr besonders aufwendig gestaltet habe. Ferner teilte er mit, dass im abgelaufenen Jahr drei Mannschaften für den Spielbetrieb gemeldet waren. Betreuer Tom Hermann berichtete, dass die Herren nur den vorletzten Tabellenplatz belegen konnte. Es könne sein, dass das Team absteigen muss. "Für das kommende Jahr herrscht aber die Zuversicht auf ein besseres Abschneiden, da sich wahrscheinlich zwei neue Spieler anschließen werden", sagte Hermann.

Betreuerin Brigitte Käs stellte heraus, dass die "Damen 40" den ersten Platz in ihrer Gruppe belegten und damit die Chance zum Aufstieg in die Landesliga haben. Ferdl Grieger verwies auf den dritten Rang der "Herren 50". Herbert Käs überreichte den Damen Präsente für ihre Leistungen und überreichte an die Mannschaftsbetreuerin ein Geldgeschenk. Außerdem freute er sich, dass eine weitere Damenmannschaft angemeldet werden kann, die bereits seit dem Sommer unter Franziska Hammer und Kathi Käs trainiert. Bürgermeister Ernst Lenk würdigte die Leistungen der Damen ebenfalls. Hauptvereinsvorsitzender Sigi Pautsch dankte der Abteilung für die Überlassung eines Darlehens zur Renovierung des Sportheims.

NeuwahlenAbteilungsleiter ist Herbert Käs, Stellvertreter Ferdinand Grieger. Das Amt des Kassiers übernimmt Tilo Scholtz. Schriftführer bleibt Peter Zirngibl. Beisitzer sind Franziska Hammer, Resi Seibert und Andreas Bauer. Das Organisationsteam bilden Brigitte Käs und Edith Vollath. Kassenprüfer bleiben Maria Filchner und Renate Troidl. (du)
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg Schirmitz (74)Herbert Käs (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.