Arbeit ist sein Leben

Über viele Gäste freute sich Josef Dobmeier (achter von links) anlässlich seines 80. Geburtstags. Zu den Gratulanten zählten neben den Angehörigen und Nachbarn auch Bürgermeister Gerhard Löckler (Zweiter von rechts) sowie Hermann Meier und Michael Wiesnet (Vierter und Fünfter von links) für die Feuerwehr. Bild: lgc
Lokales
Schlammersdorf
27.05.2015
14
0

Obwohl alleinstehend ist er nicht allein: In großem Kreis feierte Josef Dobmeier seinen 80. Geburtstag. Zu seinen Gästen zählten nicht nur seine Angehörigen, sondern auch sämtliche Nachbarn aus dem Weiler Haar, was das gute Verhältnis untereinander verdeutlicht.

Offizielle Gratulanten waren ebenfalls gekommen: Die besten Glückwünsche zum Jubeltag überbrachten für die Gemeinde Bürgermeister Gerhard Löckler, für die Pfarrei Pater Adrian Kugler und Josef Thaller sowie für die Feuerwehr Michael Wiesnet und Hermann Meier.

Freundlich und hilfsbereit

Josef Dobmeier wurde 1935 auf der Haar geboren. Zusammen mit einer Schwester wuchs er dort auf dem Bauernhof seiner Eltern Margarete und Josef Dobmeier auf. Nach dem Schulbesuch in Schlammersdorf half er kräftig im elterlichen Betrieb mit. Viele Jahre war er auch auf dem Bau tätig: zuerst bei der Firma Pravida in Pressath und anschließend von 1967 bis zum Rentenalter bei der Straßenbaufirma Prüschenk in Kirchenthumbach.

Arbeit ist sein Leben - und trotz Beschwerden in den Knien ist Josef Dobmeier mit seiner Gesundheit zufrieden und von früh bis spät auf den Beinen. Das Aufarbeiten seines Brennholzes ist für den geselligen und immer freundlichen Mann eine Selbstverständlichkeit. Seine Hilfsbereitschaft gegenüber seinem Freundeskreis zeichnet ihn besonders aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.