CSU-Starkbierfest: Gäste genießen Doppelbock und Musik
Ein zünftiger Abend

Sehr gut besucht und ein voller Erfolg war das Starkbierfest der "Schwarzen" in Moos. Deshalb blieben viele Gäste gerne und lange. Nachwuchstalent Philipp Kleber (links) sorgte mit urbayerischen Liedern für prächtige musikalische Einlagen. Unterstützt wurde er beim "Hehnerauch" stimmgewaltig von Kreisrat Johannes Püttner. Bild: wmi
Lokales
Schlammersdorf
04.04.2015
9
0
Sehr gut besucht und ein voller Erfolg war das Starkbierfest der "Schwarzen". Der CSU-Ortsverband hält seit Jahren diese Tradition hoch: Bereits zum 15. Mal hatte er nach Moos eingeladen.

Zum süffigen Doppelbock servierte das Team um Vorsitzenden Gerhard Wiesnet Spezialitäten vom Grill und Pommes sowie Obatzten und Rettich. Für zünftige musikalische Unterhaltung sorgte Fabian Gradl aus Neuzirkendorf. Unterstützt wurde er sporadisch von den Lokalmatadoren Helmut Bößl und Johannes Püttner sowie von Tobias Lautner und Werner Meier aus Vorbach. Zudem sorgte Nachwuchsmusiker Philipp Kleber mit gekonnten urigen bayerischen Liedern für prächtige Unterhaltung.

Gerhard Wiesnet begrüßte unter den vielen Besuchern besonders die Gäste von außerhalb sowie zweite Bürgermeisterin Tanja Renner, Kreisrat Johannes Püttner und mehrere Gemeinderäte. Vertreten waren auch die CSU-Ortsverbände Oberbibrach/Vorbach, Speinshart und Kirchenthumbach. Der Dank des Vorsitzenden galt seinem Helfer-Team sowie der Familie Melchner für die Überlassung der Festhalle.

Mit einer deftigen Unterlage gestärkt, wagten sich manche Gäste in die Bar, um sich einen "Home-Run" zu genehmigen und einen tollen Abend ausklingen zu lassen.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.