Gemeinsam anpacken

Die Mitglieder der Pfarreiengemeinschaft waren nach der Übergabe der Päckchen in Burggrub stolz. Bild: ewt
Lokales
Schlammersdorf
06.12.2014
0
0

Viele Bürger auf dem Balkan leiden noch immer unter den Kriegsfolgen. Für etwas Freude zum Weihnachtsfest sorgen die Päckchen von Hans Karl. Der ist ob der Unterstützung begeistert.

Mit der Päckchen-Aktion von Hans Karl werden Familien und Waisen in Bosnien überrascht. Die Spendenbereitschaft in den Gemeinden war ungebrochen. Insgesamt steuerten sie 207 Päckchen bei. Schlammersdorf glänzt mit 97 Paketen, Speinshart mit 30, Oberbibrach mit 51 und Vorbach mit 29. 35 Familien können sich an Weihnachten freuen. Neben Geschenken konnte man mit Geldspenden beitragen. Insgesamt gingen 520 Euro aus der Pfarreiengemeinschaft ein. Hans Karl freute sich über die Spenden und war überrascht, dass so viele Päckchen zusammenkamen. Er bedankte sich auch beim Kartonagenvertrieb "MÜÄ" aus Unterbibrach, der über 200 Kartons kostenlos zur Verfügung stellte. Am Dienstag werden die Pakete verladen und treten die lange Reise bis nach Bosnien und Herzegowina an.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.