Geschickt mit Nadel und Faden

Fleißige Kirchgängerin, eifrige Strickerin, gefragte Näherin und Schneiderin: Betty Ziegler ist eine rüstige 85-Jährige. Unser Bild zeigt sie mit drei ihrer fünf Enkelkinder sowie (von links) Pater Adrian, Bernhard Götz und Bürgermeister Gerhard Löckler (Zweiter von rechts). Bild: lgc
Lokales
Schlammersdorf
01.12.2015
11
0

Betty Ziegler ist alteingesessene Oberpfälzerin und spricht perfekten Dialekt: ideale Voraussetzungen also, um am "Bayerischen Wörterbuch" mitzuarbeiten. Aber auch als Näherin und Schneiderin ist sie gefragt - selbst im Alter von 85 Jahren.

Anlässlich des "halbrunden" Geburtstags reihten sich Verwandte, Freunde und Nachbarn in die große Zahl der Gratulanten ein. Pater Adrian und Bernhard Götz gratulierten im Namen der Pfarrei der rüstigen Jubilarin. Für die Gemeinde schloss sich Bürgermeister Gerhard Löckler den vielen Glückwünschen an.

Betty Ziegler wurde als eines von vier Kindern des Ehepaares Anna und Michael Wiesnet am 1930 in Ernstfeld geboren. Von ihrer Mutter lernte sie schon früh den Umgang mit Nadel und Faden. Ihr handwerkliches Geschick ist auch heute noch gefragt, wenn es etwas zum Nähen oder Schneidern gibt.

Mit dem Maurer Georg Ziegler aus Oberbibrach schloss sie 1957 den Bund fürs Leben. In Ernstfeld entstand das gemeinsame Eigenheim, und schließlich zählten zwei Söhne und eine Tochter zur Familie. Von einem Kind musste das Paar allerdings schon wenige Tage nach der Geburt wieder Abschied nehmen. Seit elf Jahren ist Betty Ziegler Witwe.

Die Jubilarin erfreut sich guter Gesundheit und geistiger Frische. Sie ist nach wie vor eine fleißige Kirchgängerin und frönt dem Stricken, was nicht nur ihren fünf Enkelkindern zugutekommt. Beim täglichen Studieren der Zeitung hält sie sich auf dem Laufenden, was in der Region und in der Welt so alles passiert.

Und wer wissen möchte, was in schon weit zurückliegenden Jahren in der Heimat geschah, ist bei ihr selbst mit ihrem großen Wissen über Vergangenes richtig. Seit zweieinhalb Jahrzehnten kennt auch Sprachforscher Dr. Anthony Rowley, der im Bayerischen Fernsehen regelmäßig die Zuschauer mit der Deutung bayerischer Wörter vor Rätsel stellt, über verwandtschaftliche Verbindungen Betty Ziegler. Sie trug zum "Bayerischen Wörterbuch" bei, an dem Rowley arbeitet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.