Kaum Veränderungen in der Führung der Schlammersdorfer CSU - Beitrag steigt
Mit bewährter Mannschaft weiter

Lokales
Schlammersdorf
09.03.2015
42
0
Keine großen Veränderungen brachten die Neuwahlen in der Hauptversammlung des CSU-Ortsverbands (wir berichteten). Gerhard Wiesnet führt auch die kommenden zwei Jahre die Geschicke der CSU. Die Zahl der Beisitzer wuchs von fünf auf neun. Damit kommen Tanja Renner, Peter Helldörfer, Reinhard Kraus und Christian Schmid als zusätzliche Mitglieder in den erweiterten Vorstand. Alfons Speckner ersetzt Christian Schmid als Kassenprüfer.

Aufgrund seiner Verdienste hat der Ortsverband Georg Walberer zum Ehrenvorsitzenden gemacht, verkündete Wiesend. Natürlich gehöre er damit auch künftig dem Vorstands-Gremium an, man nehme seine Ratschläge auch weiterhin gerne an, freute sich der CSU-Chef. Der Ortsverband müsse pro Mitglied 62 Euro an den Kreis- bzw. Landesverband abführen, informierte der Vorsitzende weiter. Der Mitgliedsbeitrag betrug bisher nur 43 Euro. Die Beitragsfinanzierung und steigende Ausgaben hätten es unerlässlich gemacht, die Mitgliedsbeiträge auf 50 Euro im Jahr zu erhöhen, bedauerte Wiesnet.

Bestätigt bzw. neu gewählt in den Vorstand des CSU-Ortsverbandes für die nächsten zwei Jahre wurden als Vorsitzender: Gerhard Wiesnet (Ernstfeld) - stellvertretende Vorsitzende: Johannes Püttner (Schlammersdorf), Hans Wiesnet (Menzlas) und Michael Wiesnet (Ernstfeld) - Schriftführer: Josef Thaller (Weidenlohe) - Kassier: Andreas Walberer (Moos) - Beisitzer: Manfred Bauer (Schlammersdorf), Helmut Bößl (Ernstfeld), Gerhard Hey (Menzlas), Christoph Müller (Schlammersdorf), Schmid Engelbert (Schlammersdorf), Tanja Renner (Schlammersdorf) neu, Peter Helldörfer (Naslitz) neu, Reinhard Kraus (Ernstfeld) neu und Christian Schmid (Schlammersdorf) neu - Kassenprüfer: Alfons Speckner (Schlammersdorf) neu und Andreas Wiesnet (Ernstfeld). Ortsgeschäftsführer: Hermann Meier (Moos)

Sport- und Jugendbeauftragte: Sabrina Kraus (Ernstfeld) und Tanja Renner (Schlammersdorf) Kreisdelegierte: Wolfgang Biersack (Schlammersdorf), Josef Nickl (Naslitz), Johannes Püttner, Tanja Renner und Gerhard Schneider (alle Schlammersdorf). Ersatzdelegierte: Peter Helldörfer (Naslitz), Reinhard Kraus (Ernstfeld), Michael Pittner (Eschenbach), Christian Schmid (Schlammersdorf) und Michael Wiesnet.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.