"Wie ein Fisch im Wasser"

Sechs Buben und ein Mädchen traten in der Pfarrei Schlammersdorf erstmals an den Tisch des Herrn. Pater Adrian Kugler bat die Erstkommunionkinder, der Kirche treu zu bleiben, und die Eltern und Pfarrangehörigen, sie darin zu unterstützen. Bild: lgc
Lokales
Schlammersdorf
14.04.2015
23
0

Ohne Gott ist der Mensch wie ein Fisch am trockenen Strand: Diesen Vergleich zog Pater Adrian in dem feierlichen Festgottesdienst, mit dem am Weißen Sonntag in der Pfarrei der Tag der Erstkommunion begangen wurde.

Vor der Messfeier hatte sich Pater Adrian Kugler mit den Kindern - einem Mädchen und sechs Buben - auf dem Kirchplatz getroffen. Gemeinsam zogen sie dann in das Gotteshaus ein.

Der Festtag stand in diesem Jahr unter dem Leitwort "Wie ein Fisch im Wasser, so leben wir in dir". Darauf ging der Geistliche auch in seiner Predigt ein. Er erinnerte daran, dass die verfolgten Christen den Fisch als Geheimzeichen zur gegenseitigen Erkennung genutzt und damit zugleich ein Glaubensbekenntnis abgegeben hatten.

Das Wasser sei das Element für den Fisch und könne ihm nicht gefährlich werden. Gott sei das Element für die Gläubigen, das ihn spüren lasse, dass immer jemand da sei, der zu ihm "Ja" sage. Pater Adrian bat die Erstkommunikanten, der Kirche treu zu bleiben und hielt die Eltern und Pfarrangehörigen an, die Kinder darin zu unterstützen.

Die Eucharistiefeier wurde musikalisch von Organist Matthias Stiegler und dem Kindersingkreis Speinshart umrahmt und von den Kindern und Eltern mitgestaltet. Erstmals zum Altar des Herrn gingen Alina Pittner aus Haar, David Melchner aus Moos, Simon Thaller aus Weidenlohe, Laurenz Thaller und Luis Wiesnet aus Ernstfeld, Luca Dötsch aus Schlammersdorf sowie Alexander Nickl aus Menzlas. Zum Schluss des Gottesdienstes dankte Pater Adrian allen, die bei den Vorbereitungen mitgeholfen hatten. Ein besonderes Vergelt's Gott galt den Tischmüttern Renate Thaller, Adelheid Pittner und Yvonne Wiesnet. Am späten Nachmittag traf sich der Geistliche mit den Kindern nochmals zu einer Dankandacht in der Kirche.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.