Erlös aus Kuchenaktion
Neue Bank für Kirchplatz

Eine Pause vom Kirchplatzausgrasen gönnten sich Pfarrgemeinderat und Frauenbund auf der neuen Bank. Bild: ewt
Vermischtes
Schlammersdorf
28.07.2016
20
0

Am vergangenen Mittwoch traute die Kirchenverwaltung ihren Augen nicht, als der Frauenbund mit einer neuen Sitzbank zum Kirchplatz kam. Die Bank hatte der Frauenbund von den Einnahmen vom Kaffee- und Kuchenverkauf am Brauereihoffest der Familie Püttner gekauft. "Uns haben so viele Kuchen für den Verkauf gebracht, vor allem auch Leute, die gar nicht im Frauenbund sind. Das ist nicht selbstverständlich. Wir wollen das eingenommene Geld nicht einfach einstecken, sondern den Helfern etwas zurückgeben", sagt Elisabeth Nickl vom Frauenbund Schlammersdorf.

Die Aktion "Kirchplatz-Reinigen" von der Kirchenverwaltung war der richtige Zeitpunkt, die Bank zu übergeben. Die Mitglieder der Kirchenverwaltung freuten sich - so konnte sie sich zwischen dem Hecken schneiden, Unkraut zupfen, kehren, Rasen mähen eine gemütliche Sitzpause gönnen. Der Kirchplatz in Schlammersdorf soll jetzt öfter auf Vordermann gebracht werden. Das nächste mal im Frühjahr 2017. Dazu sind alle, auch Nichtmitglieder der Kirchenverwaltung, willkommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.